Nachgefragt | Region

«Wir wollen den Meistertitel»

Sandro Heynen spielt für den SHC Belpa.
1/1

Sandro Heynen spielt für den SHC Belpa.
Foto: zvg

Quelle: RZ 0

Während die Siders Lions um ein Halbfinal-Ticket kämpfen, steht der SHC Belpa bereits unter den letzten vier Teams. Mittendrin: Sandro Heynen aus Naters. Er spricht über Ambitionen und Ziele.

Sandro Heynen, der SHC Belpa hat sich in zwei Spielen problemlos für den Halbfinal qualifiziert. Erwarten Sie im Halb­final mehr Widerstand?

So wie es aussieht, spielen wir in den Halbfinals gegen Grenchen-Limpachtal, das sind heisse Duelle auf Augenhöhe. Die Teams sind seit Jahren Erz­rivalen, das wird auch auf dem Spielfeld zu sehen sein, weshalb ich ein hartes und enges Duell erwarte.

Nehmen wir die reguläre Saison als Anhaltspunkt, kann für Belpa als Tabellenzweiten nur die Finalquali das Ziel sein?

Das stimmt. Wir wollen ins Endspiel und anschliessend wollen wir Schweizer Meister werden. Leider haben wir gegen den Quali-Sieger Oberwil im Cupfinal knapp verloren, dafür wollen wir uns revanchieren und sind entsprechende motiviert. Doch es gilt, volle Konzentration auf das Halbfinalduell zu legen, um anschliessend im Endspiel antreten zu dürfen.

Im Endspiel könnten Sie sich auch dem Nati-Trainer zeigen, der zudem Oberwil trainiert. Die WM steigt ja im Sommer in der Schweiz.

Ja, das wäre schon toll. Doch dazu müssen wir uns zuerst für das Endspiel qualifizieren und Oberwil seinerseits muss dies auch tun. Aber: Sollten wir uns nach dem Cupduell auch in der Meisterschaft um den Pott streiten, wäre die Motivation bestimmt sehr hoch.

Am Sonntag können sich auch die Siders Lions – ihr langjähriger Verein – für den Halbfinal qualifizieren. Fiebern Sie noch mit?

Ja. Auf jeden Fall. Ich werde mir das Spiel in Siders vermutlich live ansehen, denn ich verfolge in der Liga generell viele Spiele. Und: Als ehemaliger Siderser hoffe ich, dass es mit der Halbfinalquali klappt.

Simon Kalbermatten

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Uvejs IsmailiLuis AmstutzLaura Pfammatter
zur Baby-Galerie

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31