Ventil | Der Walliser Blog

Der Weg zur Hölle...

Quelle: 1815.ch 2

...ist mit guten Vorsätzen gepflastert, heisst es doch so schön. Und da ist durchaus etwas Wahres dran. Die Absicht alleine genügt eben noch nicht und oft ist der Geist vielleicht willig, aber das Fleisch schwach.

Was viele zudem nicht begreifen wollen: Der Mensch ändert sich in der Regel nicht einfach so, auch wenn es ihm auf irgendeine Art und Weise nützen würde. Deshalb wird es immer Raucher, Alkoholiker, Kriminelle und Laster jeder anderen erdenklichen Art und Weise geben. Aber natürlich werden wir auch immer Optimisten, freiwilligen Helfern und anderen Gutmenschen begegnen.

Ich für meinen Teil habe mir fürs nächste Jahr Folgendes vorgenommen: Mich nicht von Bagatellen stressen lassen, mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben (die da sind Familie und Freunde) und vielleicht etwas mehr Vertrauen in das eigene Bauchgefühl. Und ihr so?

Artikel

Kommentare

  • Kaktus Keim, Kakteenland - 30

    Nehme mir gar nicht's vor. Es kommt wie es kommen muss. ;)

    • Maccaroni Smerlo, Forno caldo - 30

      Nehme mir auch nichts vor. Rauchen, Trinken und Essen wie bisher ;-)

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Uvejs IsmailiLuis AmstutzLaura Pfammatter
zur Baby-Galerie

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31