Ventil | Der Walliser Blog

Sechster Geburtstag

Quelle: 1815.ch 6

Gestern Abend sollte oder hat – das war zum Zeitpunkt, als ich diesen Blog schrieb, noch nicht so sicher – Apple seine neuen iPhone-Versionen der Öffentlichkeit präsentiert. Für die Jünger des Konzerns eine gute Gelegenheit, sich vor den Filialen in langen Schlangen die Beine in den Bauch zu stehen.

Natürlich, die smarten Geräte sind kurzlebig, weshalb man sie gezwungenermassen ab und an erneuern muss. Mein eigenes iPhone kann jeden Moment seinen sechsten Geburtstag feiern und ist damit ein Senior unter seinesgleichen. Jedenfalls, wir ihr sicher schon ahnt, gehöre ich nicht zu der Gruppe von Menschen, die sich nur so aus Spass an der Technik ein neues Smartphone zulegen. Wenn dies wirklich mal der Fall ist, dann erst nach zahlreichen Wiederbelebungsversuchen, und zu einem Zeitpunkt, an dem das kleine Telefon einem schon fast in der Hand zerbröckelt. Vor allem aus Bequemlichkeit, ein wenig auch aus Prinzip.

Selbstverständlich aber habe ich, wir ihr sicher auch, Leute in meinem Freundeskreis, die sich auf die Pixelmenge ihrer Fotos und die Qualität ihrer Videos noch was einbilden und die neuen Errungenschaften dann fleissig präsentieren. Ich grins dann jeweils in mich hinein und denke mir, dass ich mein Geld lieber für andere Annehmlichkeiten aus dem Fenster werfe.

Artikel

Kommentare

  • Dübi Düsentrieb, Dübingen - 30

    Apple - Geburtstag hin oder her...
    Ich bleibe meinem Samsung Galaxy treu.
    Seit bald zehn Jahren und zwischenzeitlich beim dritten Gerät angelangt, begleitet mich Samsung tagein - tagaus durch das Berufs - und Privatleben. Bis heute hat mich dieser kleine Nützling nie im Stich gelassen und das sollte so bleiben.
    Den Geburtstag von Apple sollen die "Apple-Jünger" gebührend feiern und ich erhebe in aller Stille mein Glas auf die nächste Samsung - Generation, denn die kommt bestimmt.

    • Dübi Düsentrieb, Dübingen - 00

      Danke Ventil...
      Sorry, meine Augen waren schneller als mein Verstand...

    • Das Ventil, Oberwallis - 20

      Gut so, Dübi! Ich würde mir wohl, aus Gewohnheit, nach dem Ableben meines Geräts wieder ein iPhone zulegen. Oder dann eben wirklich zurück zum alten Nokia, gäll @Kaktus. Denn ein paar Vorteile hätte es durchaus, vor allem die längere Akulaufzeit und das handlichere Format. Und nur der Vollständigkeit halber: Geburtstag feiert mein iPhone, jedenfalls bald, nicht Apple :-)

  • Kaktus Keim, Kakteenland - 20

    Mal nachrechnen, mein Smartphone ist bald zwei Jahre alt....was schon zwei Jahre :)) Hab mich lange dagegen gewehrt überhaupt so ein smartes Ding zu zulegen. Immer wieder kam die Frage kann ich dir ein Whatsapp schicken oder schick ein Foto. Hab dann mein altes Nokia Handy in der Luft präsentiert und dabei gesagt geht leider nicht.
    Nun , jetzt ist mein Samsung Galaxi auch schon wieder aus der alten Kiste. Man sieht fast nur noch die "gläsernen " Smartphones, ich sag denen so ;))
    Nun, denke mal das mein altes nochmals zwei Jahre bei mir bleibt, bis das der............. der Anbieter sich scheiden lässt.

    • Kaktus Keim, Kakteenland - 00

      Das bin ich mir auch am überlegen, dass mit dem Geburtstag feiern. ;)

    • Das Ventil, Oberwallis - 00

      Dann bist du also ähnlich gestrickt wie ich, Kaktus, und schon gar kein Apple-Jünger. Gut so! Wir könnten ja zusammen Geburtstag feiern und danach zurück zu den Wurzeln finden und uns wieder ein Nokia zulegen. Was meinst du? :-)

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Jaelle MetryMia PfammatterAlice Grichting
zur Baby-Galerie

Sitemap

Impressum