Agarn | Im Gespräch mit einem Jungschwinger

«Das Ziel ist ein Zweig»

Nico Amacker mit Zweig und Schelle.
1/1

Nico Amacker mit Zweig und Schelle.
Foto: zvg

Quelle: RZ 0

Jungschwinger Nico Amacker (11) gibt einen Einblick in sein Hobby, dem Schwingen. Im Gespräch redet er über…

…seinen Bezug zum Schwingsport und seine Vorbilder in der Schwingerszene

Mein Grosspapa und mein Grossonkel (Anm. d. Red. David und Simon Grichting) haben früher selbst beim Schwingklub Leukerbad geschwungen. Mit meinem Vater bin ich schon früh an Schwingfeste mitgegangen und so bekam ich Spass daran, selbst zu schwingen. Meine Vor­bilder sind Simon Anderegg und Samuel Giger. Bei Giger finde ich den offensiven Schwingstil gut und bei Anderegg gefällt mir sein defensives Verhalten.

…die Verbandswettkämpfe und seine bisherigen Erfolge

Als Jungschwinger des SWSV haben wir 12 bis 14 Wettkämpfe pro Saison. Ich melde mich, wenn es von der Zeit her passt, für jeden Wettkampf an. So treffe ich immer wieder die gleichen Jungschwinger von den anderen Kantonen. Mit einigen von ihnen bin ich auch befreundet. Bis jetzt konnte ich schon einige zweite Plätze herausschwingen und insgesamt 28 Zweige bei 34 Jungschwingwettkämpfen gewinnen. Einen Festsieg konnte ich noch nicht holen.

…seine Ziele im Schwingsport

Als Jungschwinger möchte ich immer den Zweig holen. Später ist es ein Ziel von mir, mit den ­Aktiven mitzuschwingen und dort einen ­eidgenössischen Kranz zu machen.

Thomas Allet

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Kauft Franz Ruppen jetzt das World Nature Forum?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Buch "200 Jahre Walliser Geschichte"

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31