Bürchen | Musikgesellschaft «Ronalp»

Eine Musikgesellschaft, die auch Theater spielt

Die Musikgesellschaft «Ronalp» aus Bürchen.
1/1

Die Musikgesellschaft «Ronalp» aus Bürchen.
Foto: zvg

Quelle: RZ 0

Seit bald 70 Jahren existiert die 1951 gegründete Musikgesellschaft (MG) «Ronalp» aus Bürchen, eine Brass-Band der 3. Kategorie.

Heute zählt sie rund 32 Musikerinnen und Musiker zwischen 12 und 70 Jahren. Speziell: Die Mitglieder musizieren nicht nur, sondern spielen auch gern zusammen Theater. Schon seit 1954 organisiert die MG «Ronalp» alle vier Jahre ein Theater. «In diesem Jahr haben wie die Komödie ‹Stille Wahl› von Harry Sturzenegger aufgeführt», erzählt Caroline Zenhäusern, seit drei Jahren Präsidentin der MG «Ronalp».

Familientradition Musik

Die 27-Jährige gehört seit zwölf Jahren zur MG «Ronalp» und spielt Cornet. Musik hat in der Familie Zenhäusern Tradition und spielt eine grosse Rolle. Carolines Vater ist bereits seit 50 Jahren Mitglied in der Musikgesellschaft, die Mutter war Ehrendame und auch die Geschwister sind allesamt mit dabei. Geprobt wird zweimal wöchentlich im Probelokal, der alten Mehrzweckhalle von Bürchen. Dirigent ist Christian Pfammatter, der auch die Jungmusikanten ausbildet. «Wir machen in der Schule Werbung», sagt Zenhäusern. Wer von den Schülern Interesse zeigt, der kann in der Kids-Band mitmachen und später die Musikschule absolvieren. Im Gegensatz
zu anderen Musikgesellschaften kann in der «Ronalp» der «Übertritt» schon in jungen Jahren stattfinden. «Mit uns können schon 12-Jährige mitspielen, wenn sie genug Übung haben», so Zenhäusern.

Immer noch die erste Fahne

In den Anfängen trugen die Musikanten in Bürchen noch keine Uniform, sondern nur eine Mütze, die sie von der Natischer MG zur Verfügung gestellt bekamen. 1964 gab es dann die erste Uniform, in Schwarz. An der Neuuniformierung 1981 wechselte die Uniformfarbe zu Grün. Seit 2001 tragen die Bürchner jetzt ihre aktuellen lachsfarbenen Uniformen. Speziell: Die MG «Ronalp» hat immer noch ihre erste Fahne in Gebrauch. Wie die anderen Musikgesellschaften im Oberwallis sorgt auch die «Ronalp» für die musikalische Begleitung verschiedener weltlicher und kirchlicher Anlässe wie beispielsweise Fronleichnam oder Segensonntag. Fixpunkte im Vereinsjahr sind das Jahreskonzert sowie das Bezirksmusikfest Westlich Raron, welches heuer in Blatten im Lötschental durchgeführt wurde. Einen grossen Erfolg feierte die «Ronalp» diesen Juni beim Kantonalen Musikfest in Naters, wo sie in der 3. Kategorie Marschmusik siegte. Mitte Juni fand das traditionelle Schattenberger Musikfest mit den Musikgesellschaften von Bürchen, Eischoll und Unterbäch statt. Ebenfalls mit dabei war die «Ronalp» am Bezirksfest der Tambouren und Pfeifer, da dieses heuer in Bürchen ausgetragen wurde. Ab und zu nehmen die Bürchner auch am Eidgenössischen Musikfest teil, welches alle fünf Jahre durchgeführt wird. So waren sie 2006 in Luzern und 2016 in Montreux dabei. «Wir planen, auch am nächsten Eidgenössischen 2021 in Interlaken mitzumachen, so Zenhäusern.

Frank O. Salzgeber

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Milan KüngJonah BerchtoldJulian Schnydrig
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Andermatt ist nicht eine Perle der Alpen

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31