Leukerbad | Dorfserie

Leukerbad - "Tschaabe"

Leukerbad
1/1

Leukerbad
Foto: RZ

Quelle: RZ 0

Thermalwasser, Gesundheit, Sportarena, Torrent oder aber Gemmi – diese und weitere Begriffe werden oftmals mit Leukerbad in Verbindung gebracht. Aber das auf rund 1400 Meter gelegene Dorf oberhalb von Leuk hat noch weit mehr zu bieten. So fallen beispielsweise schon bei der Anfahrt die markanten und steilen Felswände auf, welche das Bäderdorf umrahmen. Und bei diesem imposanten Anblick besteht mutmasslich auch ein Zusammenhang mit der Bezeichnung der Badnerinnen und Badner. So werden diese «Tschaaben» gerufen. «In diesen Felswänden tummeln sich Tausende Bergdohlen, welche seit jeher einfach zum Dorfbild gehören», sagt der pensionierte Primarlehrer Bruno Zumofen. Die schwarzen Vögel mit den gelben Schnäbeln würden bei den Einheimischen «Tschaaben» genannt. Und weil es davon in einem so kleinen Gebiet so viele gebe, habe man daraus wahrscheinlich den Übernamen abgeleitet. «Wir sind stolz, ‹Tschaaben› gerufen zu werden», sagt Zumofen. In anderen Oberwalliser Dörfern gebe es «schlimmere» Übernamen wie beispielsweise «Chrepf» oder aber «Hopschla». «Ausserdem sind ‹Tschaaben› ganz elegante Flieger», sagt Zumofen schmunzelnd. Die Bezeichnung habe bis heute Bestand. So sei dieser auch Bestandteil des Namens zweier Dorfvereine. «Sogar ein Restaurant nennt sich so, wenn auch in der französischen Version», sagt Zumofen. Eine andere Vogelart ziert zudem das Wappen der fast 1500 Einwohner zählenden Gemeinde. In Leukerbad ist man auch stolz auf die lange Geschichte. So sagt Zumofen, dass bereits die Römer die Region entdeckt hätten. Später sei daraus der erste Tourismus entstanden, welcher sich in der Folge rasant weiterentwickelte. So entstanden bereits im 15. Jahrhundert die ersten Gasthäuser und erste Hotel wurden im Jahre 1700 eröffnet. 1850 wurde das Dorf mit der Strasse erschlossen. Heutzutage seien die vielen Gäste begeistert von dem hohen Standart an Wohn- und Lebensqualität.

Peter Abgottspon

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Ronja LocherMaëlle FleischmannLilly Thilda Lidewij Stübe
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31