Naters / Davos | Beim Deutschland-Cup spielte Luca Hischier erstmals in der Nationalmannschaft

Nati-Premiere für Hischier

Auch Luca Hischier wurde für die Nati nominiert. Gibt es bald einen gemeinsamen Nati-Auftritt von Luca mit Bruder Nico Hischier?
1/1

Auch Luca Hischier wurde für die Nati nominiert. Gibt es bald einen gemeinsamen Nati-Auftritt von Luca mit Bruder Nico Hischier?
Foto: HC Davos

Quelle: RZ 0

Nachdem Nico Hischier im Frühjahr sein Nati- Debüt gab,schaffte es beim Deutschland Cup auch Bruder Luca in die Nationalmannschaft. Jüngst wurden die Gebrüder Hischier gar mit den Gretzky-Brothers verglichen.

Die vergangene Saison war schwierig für den HC Davos. Nach 22 Jahren wurde Trainer Arno Del Curto entlassen und erstmals nach über 25 Jahren wurde der Einzug in die Playoffs verpasst. Nun ist der HCD mit dem Natischer Luca Hischier das Team der Stunde. Die 3:4-Niederlage gegen Servette Genf beendete eine Serie von sieben Siegen in Folge (Stand Dienstagmittag). Nur Leader ZSC weist einen besseren Punkteschnitt pro Spiel auf. Wegen einer Gehirnerschütterung, erlitten bei einem Vorbereitungsspiel im August, musste Hischier bis Ende Oktober pausieren und bestritt für den HCD so erst fünf Spiele. Trotzdem erhielt der Bruder von Nico Hischier für den Deutschland Cup Anfang November sein erstes Nati-Aufgebot, wo er im Match gegen die Slowakei gleich einen Skorerpunkt verbuchen konnte.

Vergleich mit Gretzky-Brothers

Der Journalist Klaus Zaugg, einer der besten Kenner der Schweizer Eishockeyszene, kommentierte diese Nominierung mit: «Die erstaunliche Geschichte einer grossen Hockeyfamilie ist um ein Kapitel reicher» und verglich jüngst die Gebrüder Hischier mit den Gretzky- und Lemieux-Brothers. Wayne Gretzky, «The Great One», für viele der beste Hockeyspieler aller Zeiten, hatte zwei jüngere Brüder. Der sechs Jahre jüngere Keith kam nie über die Farmteam-Liga hinaus. Der elf Jahre jüngere Brent spielte eine Saison in der österreichischen Liga. Alain Lemieux, Bruder von Mario Lemieux, einem weiteren Ausnahmekönner aus der NHL, spielte einst sogar drei Partien für den EHC Olten. Im Gegensatz dazu hätte der weniger talentierte der Hischier-Brüder auch schon ein «wohlverdientes» Aufgebot in der Nationalmannschaft vorzuweisen. Stürmen also irgendwann einmal zwei Hischiers in der Nati? «Das wäre natürlich ein Traum, einmal zusammen mit Nico eine Weltmeisterschaft zu spielen», so Luca Hischier.

Frank O. Salzgeber

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Curdin Jori ZurbriggenJanina MeichtryMila Annabelle Imboden
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Sondergesetze schaden dem Gesetz

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31