Region | Für die Stiftung «Zuckerpuppa»

Strickmützen für einen guten Zweck

Elisabeth Furrer (l.), Initiant Patrick Furrer und Sarah Imboden Reinke von der «Zuckerpuppa».
1/1

Elisabeth Furrer (l.), Initiant Patrick Furrer und Sarah Imboden Reinke von der «Zuckerpuppa».
Foto: RZ

Quelle: RZ 1

Unter dem Label «Love & Light» verkauft Patrick Furrer gestrickte Mützen. Ein Teil davon geht an die «Zuckerpuppa», die Stiftung für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung. 

«Ich habe das Label «Love & Light» vor acht Jahren ins Leben gerufen», sagt Patrick Furrer. Der Grund: Als er eine selbst gestrickte Mütze seiner Mutter getragen habe, hätten ihn viele Leute darauf angesprochen, auch eine solche Mütze zu erwerben. Das war der Startschuss von «Love & Light». «Wie es der Name schon sagt, steht das Label für Nächstenliebe. Daraus ist die Idee entstanden, auch einen Beitrag an diejenigen zu leisten, die nicht nur auf der Sonnenseite des Lebens stehen», erklärt Furrer. Darum gehen fünf Franken jeder verkauften Strickmütze an die Stiftung «Zuckerpuppa».

«Eine schöne Geste»

Die Mützen werden von Elisabeth Furrer und dem Strickverein von Sonja Altermatt gemacht. «Ich stricke für mein Leben gern», sagt Elisabeth «Lisa» Furrer, die Mutter von Patrick Furrer, dem Initianten des Labels. «Dass meine Kolleginnen und ich nicht nur den Mützenträgern eine Freude bereiten, sondern auch noch etwas für eine wohltätige Institution beitragen können, ist natürlich doppelt schön.» Auch Sarah Imboden Reinke, Geschäftsführerin und Initiantin der «Zuckerpuppa», ist angetan von der Idee. «Eine schöne Geste. Wir sind sehr dankbar für diese Unterstützung.»

Walter Bellwald

Artikel

Kommentare

  • Patrick Budmiger, Visp - 155

    Ein Tausendsassa dieser Mann! Hockeyspieler, Rettungsdienst, Bademeister, Maler, Fotomodell, Mützen für einen guten Zweck...
    Übrigens: rappt nebenbei erfolgreich in den sozialen Medien!

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Oberwalliser Baby-Galerie

Lia BiderbostLola Finnley SchallerLorenzo Justino Azevedo
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31