Drogen | Im Wert von mindestens 235 Millionen neuseeländischen Dollar (rund 148 Millionen Franken)

Fast eine halbe Tonne Crystal Meth in Neuseeland beschlagnahmt

Wegen der Einfuhr und des Besitzes von Drogen drohe im äussersten Fall lebenslange Haft.
1/1

Wegen der Einfuhr und des Besitzes von Drogen drohe im äussersten Fall lebenslange Haft.
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Es ist der bislang grösste Fund der Droge Crystal Meth in Neuseeland: Der Zoll im Hafen von Auckland hat fast eine halbe Tonne des Rauschmittels entdeckt - versteckt in einer Lieferung von Elektromotoren.

"Die 469 Kilogramm Methamphetamin, die der Zoll beschlagnahmt hat, hätten der organisierten Kriminalität Einnahmen in Höhe von mindestens 235 Millionen neuseeländischen Dollar (rund 148 Millionen Franken) gebracht", sagte der Zollbeamte Bruce Berry am Freitag. Die Menge hätte den "nationalen Konsum" für rund sechs Monate gedeckt, fügte er hinzu.

Bereits Mitte August hatte der Zoll die Lieferung der synthetischen Droge entdeckt, hiess es. Sie sei aus Thailand gekommen. Nach mehreren Hausdurchsuchungen in den vergangenen Tagen seien am Freitag zwei Kanadier und ein Neuseeländer vor einem Gericht in Auckland erschienen.

Wegen der Einfuhr und des Besitzes von Drogen drohe ihnen im äussersten Fall lebenslange Haft. Weitere Festnahmen seien möglich. Anfang des Jahres hatten neuseeländische Behörden Ermittlungen zu einem ausländischen Verbrechersyndikat aufgenommen und Verbindungen zu einem Unternehmen in Neuseeland aufgedeckt.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Olivia Charlotte WysseierLia BiderbostLola Finnley Schaller
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31