SWISS LEAGUE | HC Siders unterliegt mit 0:4

EHC Visp mit erstem Derbysieg

3888 Fans beim dritten Derby dieser Saison zwischen dem HC Siders und dem EHC Visp.
1/1

3888 Fans beim dritten Derby dieser Saison zwischen dem HC Siders und dem EHC Visp.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch /ada 0

Der EHC Visp hat sich zurückgemeldet. Nach schmerzhaften Niederlagen gegen die Ticino Rockets und Kloten feierten die Oberwalliser einen verdienten Erfolg bei Rivale Siders, der am Wochenende in zwei Anläufen punktelos blieb.

So wirklich ausgeglichen verlief in der Grabenhalle vor der Saisonrekord-Kulisse von 3888 Fans nur das Startdrittel. Visp startete stark, Siders kämpfte sich nach 6 Minuten ebenfalls in das Derby, das dann mit guten Chancen auf beiden Seiten so richtig lanciert wurde.

Im Mitteldrittel hingegen verschärfte der EHC Visp seine Kadenz merklich. Noch stärker im Zweikampf, noch druckvoller in der neutralen Zone, noch mehr Puckeroberungen, während sich Siders offensiv kaum bemerkbar machen konnte. Die Folge? Ein Dreifachschlag der Visper durch Petrig (2) und Van Guilder innert 190 Sekunden zum 3:0 für den EHC Visp.

Im letzten Durchgang geschah nicht mehr allzu viel Konstruktives, auch drei Powerplays blieben ungenutzt. Dafür markierte nur wenige Sekunden vor Schluss Achermann die resultatmässige Krönung für den EHC, der am Ende 4:0 und damit erstmals auch ein Duell gegen den Rivalen gewann. Siders hingegen verlor nach dem äusserst enttäuschenden 2:3 bei der Zuger Academy auch sein zweites Spiel innert 24 Stunden abschreiben.

Mehr zum Spiel im WB vom Montag.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Heute im WB

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Sondergesetze schaden dem Gesetz

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Curdin Jori ZurbriggenJanina MeichtryMila Annabelle Imboden
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Aktuell auf 1815.tv

Nachttrichjen Fiesch-Fieschertal

zum Video

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31