Snowboard | Weltcup in Bad Gastein

Kummer wird Fünfte

Aufwärtstendenz. Patrizia Kummer fuhr in Bad Gastein auf Rang 5.
1/1

Aufwärtstendenz. Patrizia Kummer fuhr in Bad Gastein auf Rang 5.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

In Bad Gastein erreicht Patrizia Kummer ihr Saisonbestresultat. Die Mühlebachnerin wird im Parallelslalom Fünfte.

Kummer erzielte die sechstbeste Quali-Zeit und setzte sich im Achtelfinal gegen die Österreicherin Jemima Juritz klar durch. In den Viertelfinals traf Kummer auf ihre Teamkollegin Julie Zogg und musste sich geschlagen geben. Kummer ging auf dem etwas langsameren blauen Kurs volles Risiko, nach einem Fahrfehler aber schied sie aus. Den fünften Rang teilte sie sich mit einer anderen Teamkollegin, Jenny Ladina. Die beiden waren in der Qualifikation exakt die gleiche Zeit gefahren.

Gewonnen wurde das Rennen von Ramona Theresia Hofmeister. Die Deutsche schlug im Final etwas überraschend Ester Ledecka. Der dritte Rang ging an Julie Zogg. Am Mittwoch steht in Bad Gastein der Teamwettkampf auf dem Programm.

alb

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Heute im WB

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Entfremdung durch Technik

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Eliah CinaAngelina PaskuljevicCharlotte Tschan
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31