1.Liga-Playoff | EHC Saastal unterliegt erneut

1:4 - zweite Niederlage

0:2 in der Serie zurück: Filippo Allegri und Saastal.
1/1

0:2 in der Serie zurück: Filippo Allegri und Saastal.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch /rlr 0

Der EHC Saastal hat in den Playoff-Viertelfinals gegen Uni Neuenburg 1:4 (1:1, 0:1, 0:2) verloren. Damit liegen die Oberwalliser 0:2 in der Serie zurück.

Steve Gnädinger brachte die Oberwalliser in der 4. Minute im Powerplay in Führung. Diese hielt bis zur 15. Minute. Nach 33 Spielminuten dann geriet Saastal 1:2 in Rückstand. Dieses Resultat hielt bis fast zuletzt an. Erst als Saastal seine Torhüterin rausnahm, traf der Gegner zweimal ins leere Tor zum Schlussresultat.

Das dritte Duell findet am Samstag in Neuenburg statt. Der Saastal-Gegner braucht noch einen Sieg für die Halbfinals.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Heute im WB

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Notfallnummer 144 tot, Strassen und Bahnen zu und Euro im Keller. Typisch.

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Sophie MilicevicAmina Octavia HorniAlerio Sandro Steffen
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31