Visp | Bauarbeiten im Naherholungsraum

Aufwertung für «Chatzuhüs»

Im «Chatzuhüs» in Visp wird kräftig gebaut. 
Es entsteht eine Auenlandschaft.
1/1

Im «Chatzuhüs» in Visp wird kräftig gebaut. 
Es entsteht eine Auenlandschaft.
Foto: RZ

Quelle: RZ 0

Im Bereich des Naherholungs gebiets «Chatzuhüs» in Visp wird die Vispa aufgeweitet. Es soll eine öko logisch wertvolle Auenlandschaft entstehen. Zudem wird der Spielplatz saniert.

Die Aufweitung der Vispa im Bereich «Chatzuhüs» ist eine Ersatzmassnahme im Zuge des Baus der Autobahn A 9. Auf einer Länge von 300 Metern wird das Flussbett der Vispa von derzeit
30 Meter auf 70 Meter verbreitert. «Durch die Aufweitung der Vispa und die Vergrösserung des Gewässerraumes wird eine Auenzone geschaffen und damit wertvoller Naturraum für Visp gewonnen, was zu einer Aufwertung des Nah­erholungsgebiets von Visp führt», erklärt Martin Hutter, Chef des Amtes für Nationalstrassenbau. Durch die Verbreiterung des Flussbetts müssen diverse Werkleitungen, beispielsweise die Trinkwasserleitung, sowie die Quartierstrasse verlegt werden. Hutter rechnet damit, dass die bereits zum Teil laufenden Bauarbeiten bis Mitte Juni abgeschlossen sein werden. «Da das durch die Aufweitung der Vispa anfallende Aushubmaterial grösstenteils vor Ort aufbereitet und zur ­Terraingestaltung der Tunnelportale im ‹Chatzuhüs› verwendet wird, wird es auf der Quartierstrasse nicht zu einem grösseren Anstieg des ­Verkehrs kommen», ergänzt Martin Hutter.

Neuer Spielplatz

Doch nicht nur ökologisch erfährt der Visper Naherholungsraum eine Aufwertung. Auch
im Bereich Infrastruktur wird sich in diesem Jahr noch etwas tun. «Wir werden einen komplett neuen Spielplatz erstellen», sagt der zuständige Visper Gemeinderat Christoph Föhn. «Auch die vier Grillstellen werden neu gemacht, sodass wir keine offenen Feuerstellen mehr haben, was einen besseren Schutz vor Bränden gewährleistet.» Insgesamt würden mehrere Zehntausend Franken investiert, so Föhn.

Martin Meul

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Konstantin SchulzMatteo PfammatterEtienne Loretan
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Neo-Kommunismus: Rot-brauner Wein in grünen Schläuchen

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Buch "200 Jahre Walliser Geschichte"

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31