Mörel-Filet | Polizeiliche Zusammenarbeit mit Naters

Mörel-Filet nähert sich Naters an

Gemeindepräsident von Mörel-Filet, Alban 
Albrecht: «Wir haben uns für Naters entschieden.»
1/1

Gemeindepräsident von Mörel-Filet, Alban 
Albrecht: «Wir haben uns für Naters entschieden.»
Foto: RZ

Quelle: RZ 0

Ab dem nächsten Jahr wird die Natischer Gemeindepolizei im Dorf für Recht und Ordnung sorgen. Derweil stocken die Natischer den Polizeibestand auf.

Im Bereich Polizei verfügt Mörel-Filet derzeit lediglich über einen zivilen Parkwächter, welcher aber bereits im Pensionsalter ist. Deshalb hat sich die Gemeinde Gedanken über die Zukunft gemacht und dabei eine Zusammenarbeit mit einer grossen Polizei wie Brig-Glis oder Naters angestrebt (die RZ berichtete). Der Entscheid ist nun zugunsten von Naters gefallen und demnach soll damit ab Anfang 2019 gestartet werden, sagt der Gemeindepräsident von Mörel-Filet, Alban Albrecht. Der Entscheid sei naheliegend gewesen. «Mit Naters arbeiten wir bereits in verschiedenen Bereichen erfolgreich zusammen», sagt er. Als Nächstes folgt nun die detaillierte Ausarbeitung der Vereinbarung, welche im Anschluss noch unterschrieben werden muss. Fest steht aber bereits, dass Mörel-Filet dafür jährlich rund 20 000 Franken an Naters überweisen wird. Das Briger Angebot sei in etwa gleich hoch gewesen, sagt Albrecht. Derweil wird Naters den Bestand von aktuell vier Polizisten aufstocken. Das habe aber nicht direkt mit der künftigen Zusammenarbeit mit Mörel-Filet zu tun, sagt der zuständige Natischer Gemeinderat Philipp Matthias Bregy.

Peter Abgottspon

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Ismaili AdijMia Josefina Chiu Larenas ZelingerMia Mariotto
zur Baby-Galerie

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31