Raron/Niedergesteln | Zwischen Raron und Niedergesteln

Neuer Detektiv-Trail eröffnet

Pierre-Alain Kummer (Pro Castellione), Nadine Lory (CEO Raron-Niedergesteln Tourismus) und Christian Kalbermatter (Pro Castellione) auf dem Trail.
1/1

Pierre-Alain Kummer (Pro Castellione), Nadine Lory (CEO Raron-Niedergesteln Tourismus) und Christian Kalbermatter (Pro Castellione) auf dem Trail.
Foto: RZ

Quelle: RZ 0

Seit der vergangenen Woche haben Niedergesteln und Raron ihren Detektiv-Trail. Ein Erlebnis für jede Altersklasse.

Die Idee ist nicht (ganz) neu: Man löst verschiedene Rätsel, findet den Schatz und sichert sich einen Preis. Dies, indem man den Detektiv Dachs auf seinem Rätselabenteuer begleitet und dabei Überraschendes und Wissenswertes über die Region erfährt. Das Beste daran: Um einen Rundgang durch den neu erstellten Detektiv-Trail zwischen Raron und Niedergesteln zu machen, braucht es keine Voranmeldung.

Eine App als Begleiter
Die Idee dazu hatte Christian Kalbermatter, Mitglied der Stiftung Pro Castellione. Und so funktioniert das Ganze: Wer den Detektiv-Trail besucht, den erwarten zwischen Niedergesteln und Raron auf einer vorgegebenen Strecke immer wieder neue Rätsel. Wer an sämtlichen Rätsel-Posten die richtige Antwort findet, kann zuletzt über einen Aktivierungscode einen Gutschein einlösen. Aktivierungscode? Genau. Wer den Trail absolviert, löst die Rätsel über eine App. Die Detektiv-Trails wurden von den City Managern von MyCityHighlight – Locals der entsprechenden Städte und Regionen – und in Zusammenarbeit mit den lokalen Tourismusorganisationen erstellt.

Strecke 5,5 Kilometer lang
Der Trail zwischen Niedergesteln und Raron ist täglich geöffnet. Der Schwierigkeitsgrad wird auf leicht bis mittel definiert. Die Strecke ist rund 5,5 Kilometer lang und dauert circa viereinhalb Stunden (mit Pause). Der Start erfolgt beim Bahnhof in Raron, Ziel ist der Baggersee in Niedergesteln. Kummer sagt dazu: «Der Baggersee ist ein idealer Ort, um eine allfällige Herbstwanderung abzuschliessen.»

Simon Kalbermatten

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Oberwalliser Baby-Galerie

Nils GruberHannes Gervas EggelCosta Villano Lyann Armando
zur Baby-Galerie

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31