Salgesch/Varen | Ski-Club beschliesst Verbandsaustritt

SC Salgesch-Varen setzt auf Breitensport

Für den Ski-Club Salgesch-Varen steht der Plausch im Vordergrund.
1/1

Für den Ski-Club Salgesch-Varen steht der Plausch im Vordergrund.
Foto: Emma Paillex/Unsplash

Quelle: RZ 0

Letztes Jahr beschloss der Ski-Club Salgesch-Varen, aus den Verbänden «Swiss-Ski» und «Ski Valais» auszutreten. Ein Jahr danach verabschiedet die Generalversammlung nun die neuen Statuten. Der Verein will vermehrt den Breitensport fördern.

Der SC Salgesch-Varen feierte letztes Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Grund genug, um sich über die weitere Zukunft Gedanken zu machen. «Wir sind ein Plauschverein, bei dem die gemeinsamen Aktivitäten im Vordergrund stehen», sagt David Clavien, Präsident des Ski-Clubs. Der professionelle Rennbetrieb gehört indes nicht dazu, sodass bei der letztjährigen GV beschlossen wurde, aus den Verbänden «Swiss-Ski» und «Ski Valais» auszutreten. «Wir haben nicht die notwendige Infrastruktur, um dem gerecht zu werden», begründet der Präsident den Entscheid.

Neuausrichtung des Vereins

Der Verein zählt rund 200 Mitglieder. «In der Wintersaison sind wir bis zu 50 Aktive, die regelmässig Ausflüge unternehmen und Skilager für Schüler durchführen», sagt Clavien. Mit den Austritten wird auch auf die Ausgabenbremse getreten. In den letzten zehn Jahren bezahlte der Verein rund 30 000 Franken an Verbandsbeiträgen, die man nun anderweitig nutzen will. So steht im Raum, die Gelder ausschliesslich für die Durchführung von Skilagern sowie für Treffen einzusetzen. Trotzdem ist eine gezielte Nachwuchsförderung nicht ausgeschlossen. Denn: «Unsere Statuten sehen weiterhin vor, dass junge Skirennfahrer sporadisch mit einem Sponsoringbeitrag gefördert werden können», erklärt der Präsident.

Thomas Allet

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Milan KüngJonah BerchtoldJulian Schnydrig
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Andermatt ist nicht eine Perle der Alpen

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31