Gampel | Ehre für Ursula Bellwald

Sina wird Gampjer-Ehrenburgerin

«Emma» heisst das neue Album von Sina.
1/1

«Emma» heisst das neue Album von Sina.
Foto: Pat Wettstein

Quelle: RZ 0

Die Oberwalliser Mundartsängerin Sina wird Ehrenburgerin von Gampel.

Ursula Bellwald alias Sina ist so populär wie schon lange nicht mehr: Die 53-jährige Mundartsängerin wurde erst vor Kurzem, pünktlich zu ihrem 25-Jahr-Bühnenjubiläum, als erste Frau der Schweizer Musikszene mit dem Outstanding Achievement Award ausgezeichnet. Zudem hat Sina Anfang Februar ihr neues Album «Emma» auf den Markt gebracht, das direkt auf Platz 1 der Schweizer Album-Charts landete.

Auftritte vor ausverkauftem Haus

1994 brachte sie ihr erstes Mundartalbum mit dem gleichnamigen Titel «Sina» auf den Markt und wurde dafür mit Gold und Platin geehrt. Insgesamt hat Sina bisher schon viele Auszeichnungen eingeheimst, darunter nicht weniger als neun Gold- und zwei Platin-Auszeichnungen. Jetzt wird der Mundartsängerin, die ihre Wurzeln im Lötschental hat und in Salgesch und Gampel aufgewachsen ist, von der Gemeinde Gampel das Ehrenburgerrecht verliehen. German Gruber, Gemeinde- und Burgerpräsident von Gampel, wollte sich auf Anfrage nicht näher dazu äussern. Nur so viel: Die Verleihung der Ehrenburgerschaft ist auf den 27. März anlässlich der Burgerversammlumg traktandiert. Nur drei Tage später, am Samstag, 30. März, wird Sina auf ihrer «Emma»-Tournee in Visp haltmachen und im La Poste auftreten. Auf ihrer schweizweiten Tournee wird sie im November abermals ins Oberwallis kommen und im Kellertheater Brig an zwei Abenden auftreten. Wie die Veranstalter mitteilen, sind alle Oberwalliser Konzerte von Sina bereits ausverkauft.

Walter Bellwald

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Nina Victoria HolzerLyan TewsLionel Imboden
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Das neue Waffenrecht

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Buch "200 Jahre Walliser Geschichte"

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31