Standpunkt

20 Jahre RZ Oberwallis – ein Grund zum Feiern

RZ-Standpunkt
1/1

RZ-Standpunkt
Foto: RZ

Quelle: RZ 0

Die Rhonezeitung Oberwallis, kurz RZ, feiert ihren Geburtstag. 20 Jahre ist es her, dass die erste RZ, damals noch unter dem Namen «Regionalzeitung», erschienen ist.
Was damals wie ein Medienabenteuer anmutete, hat sich in den vergangenen Jahren in der Oberwalliser Medienlandschaft etabliert und ist mittlerweile mit 41 558 Exemplaren die auflagestärkste Zeitung im ganzen Kanton.
Die damaligen Initianten und Promotoren der Zeitung, die Gebrüder German und Bernhard Escher und Kommunikationsunternehmer Waldemar Schön, haben mit Weitsicht und der nötigen Courage eine Zeitung ins Leben gerufen, die in der Oberwalliser Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken ist.
Schon früh haben es die Macherinnen und Macher der RZ Oberwallis verstanden, inhaltliche Akzente zu setzen und mit informativen und abwechslungsreichen Storys der Rhonezeitung einen unterhaltsamen, aber auch kritischen Anstrich zu geben. Dass sich die Rhonezeitung über die Jahre hinweg so gut
etabliert hat, ist nicht zuletzt Ihnen, werte Leserinnen und Leser, aber auch unseren Inserenten zu verdanken, welche dank ihrer Wertschätzung die Entwicklung vom kleinen Regionalblatt zur auflagestärksten Zeitung ermöglicht haben.
Die RZ will nicht die Rolle einer Tageszeitung einnehmen. Vielmehr sehen wir unsere Wochenzeitung als sinnvolle Ergänzung, die losgelöst von Medieneinladungen und Generalversammlungen eigene Themen aufgreift und inhaltliche Akzente setzt. Wir treten auch politischen Akteuren zuweilen gerne auf den Schlips, bringen Dorfgeschichten zutage und vertreten auch die Meinungen von Minderheiten.
Das ist das Credo der RZ Oberwallis: Wir wollen informieren und unterhalten zugleich. Und unsere Meinung kundtun – wie in dieser Rubrik. Auch das ist die Aufgabe der Medien und gehört zu einer gut gemachten Gratiszeitung dazu.

Walter Bellwald

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Oberwalliser Baby-Galerie

Charbel GuarniniAmélie Martins DiasAlex Huter
zur Baby-Galerie

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31