Syrien - Tusk | Verpflichtung der internationalen Gemeinschaft

EU steht bei Angriffen auf Syrien hinter Verbündeten

EU-Ratspräsident Donald Tusk
1/1

EU-Ratspräsident Donald Tusk
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Die Europäische Union steht nach Aussage von EU-Ratspräsident Donald Tusk bei den Angriffen auf Syrien hinter seinen Verbündeten. "Die Angriffe der USA, Frankreichs und Grossbritanniens machen deutlich, dass das syrische Regime zusammen mit Russland und dem Iran nicht mit dieser menschlichen Tragödie fortfahren kann, zumindest nicht ohne Folgen", teilte Tusk am Samstag im Kurznachrichtendienst Twitter mit.

"Die EU wird mit ihren Verbündeten auf der Seite der Gerechtigkeit stehen." Die USA und die EU-Staaten Frankreich und Grossbritannien hatten als Vergeltung für einen mutmasslichen Giftgaseinsatz der syrischen Regierung unter Präsident Baschar al-Assad gegen das eigene Volk in der Stadt Duma Ziele in Syrien angegriffen.

"Das war nicht das erste Mal, dass das syrische Regime Chemiewaffen gegen Zivilisten eingesetzt hat, aber es muss das letzte Mal gewesen sein", sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. "Die internationale Gemeinschaft hat die Verpflichtung, die Verantwortlichen von Giftgasattacken zu identifizieren und zur Rechenschaft zu ziehen."

"Der Einsatz chemischer Waffen ist inakzeptabel", sagte EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani. Europa müsse eine grössere Rolle bei der Friedenssicherung und dem Vermeiden humanitärer Krisen wie in Syrien spielen.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Weihnachtsmarkt für Menschen mit Behinderung

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Cyber-Michlig ab nach Bern

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Curdin Jori ZurbriggenMila Annabelle ImbodenMilan Küng
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31