Frankreich | Pariser Justizkreise bestätigen

Fünf Festnahmen im Zusammenhang mit Anschlag in Strassburg 2018

Im Dezember 2018 erschoss ein Attentäter fünf Menschen auf dem Strassburger Weihnachtsmarkt. Fünf Personen wurden nun festgenommen, die dem Attentäter bei der Beschaffung von Waffen geholfen haben sollen.
1/1

Im Dezember 2018 erschoss ein Attentäter fünf Menschen auf dem Strassburger Weihnachtsmarkt. Fünf Personen wurden nun festgenommen, die dem Attentäter bei der Beschaffung von Waffen geholfen haben sollen.
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag auf den Strassburger Weihnachtsmarkt im Dezember 2018 sind in Frankreich fünf Menschen festgenommen worden. Dabei handle es sich um zwei Frauen und drei Männer im Alter von 23 bis 46 Jahren, bestätigten Pariser Justizkreise.

Die Verdächtigen stammen den Angaben vom Dienstag zufolge aus dem Umfeld von Personen, die dem mutmasslichen Angreifer Chérif Chekatt vor der Tat bei der Beschaffung von Waffen geholfen haben sollen. Diese Waffen seien am Tag des Anschlags - allerdings vor der Tat - in Chekatts Wohnung gefunden und bei dem Anschlag nicht benutzt worden, berichtete die Tageszeitung «Le Parisien».

Bei dem Anschlag in der Innenstadt der Elsass-Metropole waren fünf Menschen ums Leben gekommen, elf weitere waren verletzt worden. Der mutmassliche Täter Chekatt wurde zwei Tage später in Strassburg bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Olivia Charlotte WysseierLia BiderbostLola Finnley Schaller
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31