Politik | Nordkorea - USA

Kim schwärmt über persönliches Schreiben von US-Präsident Trump

Unbekannter Inhalt. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un erhält Post von US-Präsident Donald Trump.
1/1

Unbekannter Inhalt. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un erhält Post von US-Präsident Donald Trump.
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat Post von US-Präsident Donald Trump erhalten. Kim habe den persönlichen Brief in Empfang genommen, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur KCNA am frühen Sonntagmorgen.

Ein zufriedener Kim habe den «ausgezeichneten Inhalt» des Schreibens gelobt. Details nannte er allerdings keine. Er werde den interessanten Inhalt «ernsthaft prüfen». Er lobte zugleich das politische Urteilsvermögen und den ausserordentlichen Mut Trumps.

Die Meldung war wie eine direkte Botschaft an den US-Präsidenten zu verstehen gewesen. Trotz direkter Gespräche auf höchster Ebene sind die Verhältnisse der beiden Länder weiterhin angespannt.

Das Weisse Haus bestätigte, dass Trump einen Brief an Kim geschickt habe, äusserte sich aber ebenfalls nicht zum Inhalt.

Mit Chinas Segen

Das zweite Gipfeltreffen zwischen Kim und US-Präsident Donald Trump war Ende Februar in Vietnam gescheitert. Beide Seiten konnten sich in der zentralen Frage der atomaren Abrüstung Nordkoreas nicht einigen. Pjöngjang forderte eine Lockerung der internationalen Sanktionen. Die US-Regierung will die Sanktionen jedoch beibehalten, solange das mit dem nordkoreanischen Atomprogramm verbundene Risiko nicht gebannt ist.

Erst vor wenigen Tagen hatte Chinas Staatschef Xi Jinping das abgeschottete Nordkorea besucht und laut Beobachtern die Verhandlungsstrategie gegenüber den USA mit Machthaber Kim Jong Un abgestimmt.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Zirkus Harlekin

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Grenzenlos frei oder Freiheit in Grenzen?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Andre KettingerDavid StoffelAnuar Ljimani
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31