Urheberrecht | Gegen EU-Urheberrechtsreform

Tausende demonstrieren in Berlin

Demonstranten äussern sich am Samstagnachmittag in Berlin mit Plakaten gegen Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform.
1/3

Demonstranten äussern sich am Samstagnachmittag in Berlin mit Plakaten gegen Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform.
Foto: Keystone

Sie befürchten, dass die Meinungsfreiheit im Internet eingeschränkt werden könnte.
2/3

Sie befürchten, dass die Meinungsfreiheit im Internet eingeschränkt werden könnte.
Foto: Keystone

Der Protestzug sollte am Nachmittag an der deutschen Wikipedia-Zentrale vorbei zum Brandenburger Tor führen.
3/3

Der Protestzug sollte am Nachmittag an der deutschen Wikipedia-Zentrale vorbei zum Brandenburger Tor führen.
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

In Berlin haben am Samstag mehrere Tausend Menschen gegen die geplante Urheberrechtsreform der EU demonstriert. Zum Auftakt versammelten sie sich auf dem Potsdamer Platz im Stadtzentrum.

Der Protestzug sollte am Nachmittag an der deutschen Wikipedia-Zentrale vorbei zum Brandenburger Tor führen. Kritiker befürchten, dass durch das Vorhaben der EU die Meinungsfreiheit im Internet eingeschränkt werden könnte.

Anbieter-Plattformen wie YouTube sollen in Zukunft bereits beim Hochladen überprüfen, ob Inhalte urheberrechtlich geschütztes Material enthalten. Das geht nach Meinung vieler Kritiker nur über automatisierte Filter, bei denen die Gefahr bestehe, dass viel mehr als eigentlich nötig aussortiert wird.

Für die Reform tritt dagegen die Berliner «Initiative Urheberrecht» an, die nach eigenen Angaben mehr als 35 Organisationen aus Kunst, Musik, Film und Fernsehen, Journalismus, Fotografie und Design vertritt. Die geplante Richtlinie verbessere die Rahmenbedingungen für alle Medien- und Kreativschaffenden sowie deren Partner, Produzenten und Verwerter, betonte die Initiative am Samstag.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Aktuell auf 1815.tv

40 Jahre Majoretten Brig

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Klimahysterie auf dem Holzweg

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Kim Fenja JossenDylan SchnidrigLara Heidi Lange
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31