Unglück | Nach Einsturz von Kirchendach in Südafrika

Über ein Dutzend Tote

Kirchendach während Messe eingestürzt. Heftiger Regen soll Ursache gewesen sein. (Symbolbild)
1/1

Kirchendach während Messe eingestürzt. Heftiger Regen soll Ursache gewesen sein. (Symbolbild)
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Beim Einsturz eines Kirchendachs sind in Südafrika mindestens 13 Menschen getötet worden. 16 Menschen seien in der Kirche von Dlangubo nahe Durban im Osten des Landes verletzt worden.

Das teilte ein Behördenvertreter am Freitag mit. Der Vorfall ereignete sich laut seinen Angaben am Donnerstagabend während einer Messe. Ursache für das Unglück war soll heftiger Regen gewesen sein. Das Dach der Kirche sei deshalb eingestürzt, sagte der Behördenvertreter.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Axpo Fussballcamp

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Grenzenlos frei oder Freiheit in Grenzen?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Andre KettingerDavid StoffelAnuar Ljimani
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31