Schiesserei | Schüsse in einer Wohnsiedlung

Zwei Polizisten und zwei weitere Menschen in Kanada erschossen

"Schrecklichen Nachrichten", so Kanadas Premierminister Justin Trudeau zur Schiesserei in New Brunswick (Archivbild). 
1/1

"Schrecklichen Nachrichten", so Kanadas Premierminister Justin Trudeau zur Schiesserei in New Brunswick (Archivbild). 
Foto:

Quelle: SDA 0

In der kanadischen Provinz New Brunswick sind durch Schüsse in einer Wohnsiedlung zwei Polizisten und mindestens zwei weitere Menschen getötet worden. Ein Verdächtiger sei in Gewahrsam, teilte die Polizei im Ort Fredericton mit.

Die Stadt unweit der Atlantikküste zählt etwa 60'000 Einwohner und liegt eine gute Autostunde vom US-Bundesstaat Maine entfernt.

Die Polizei sprach auf Twitter zunächst lediglich von einem "Vorfall", ohne weitere Details zu nennen. Sie forderte die Menschen in der Umgebung auf, die Gegend zu meiden.

Augenzeugen zufolge fielen dort Dutzende Schüsse. Er habe es gegen 7 Uhr morgens (Ortszeit) knallen gehört, sagte ein Augenzeuge dem Sender CBC. Ein anderer sagte, er habe um diese Zeit Schüsse "zehn Meter von seinem Bett entfernt" gehört. In der betroffenen Gegend liegen eine Wohnsiedlung mit Einfamilienhäusern und einige Geschäfte.

Kanadas Premierminister Justin Trudeau sprach von "schrecklichen Nachrichten" aus Fredericton und sprach den Betroffenen seine Anteilnahme aus. New Brunswicks Premier Brian Gallant bat Anwohner, mit der Polizei zusammenzuarbeiten und sich über die Lage vor Ort zu informieren.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Oberwalliser Baby-Galerie

Lukas SchallerLivio WaltherAmelie Lengdorfer
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:...

Schlagabtausch zwischen Peter Bodenmann und Oskar Freysinger

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben ab sofort in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815Club Banner

Aktuell auf 1815.tv

Renato Jordans «Show»

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Sechs Kilogramm

1815.ch | Paare, so heisst es, nehmen im Lauf einer langjährigen Beziehung rund sechs Kilogramm an [...]

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31