Kriminalität | Ausrüstung im Wert von 100'000 Franken vernichtet

Ausserrhoder Kantonspolizei hebt Hanfplantagen aus

Die Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden hat am Montagmorgen in Grub und Wald AR zwei professionell eingerichtete Hanfplantagen ausgehoben.
1/1

Die Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden hat am Montagmorgen in Grub und Wald AR zwei professionell eingerichtete Hanfplantagen ausgehoben.
Foto: zvg

Quelle: SDA 0

Die Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden hat am Montagmorgen in Grub und Wald AR zwei professionell eingerichtete Hanfplantagen ausgehoben. Sie stellte rund 1000 Cannabispflanzen, 400 Stecklinge und 20 Mutterpflanzen sicher.

Die Indoor-Plantagen befanden sich in einer Geschäftsliegenschaft in Grub und in einem Wohnhaus in Wald, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Entdeckt wurden sie bei mehreren Hausdurchsuchungen.

Die drei Plantagenbetreiber im Alter zwischen 30 und 50 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Ihre Ausrüstung im Wert von über 100'000 Franken und die Pflanzen wurden vernichtet. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Wettbewerb FC Sion - FC St. Gallen

Aktuell auf 1815.tv

«Lorihiischi» Randa

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Der Hehler ist schlimmer als der Stehler

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Digital Abo

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31