Bundesratswahlen | Starkes Resultat für Verteidigungsministerin

Viola Amherd (CVP) im Amt bestätigt

Viola Amherd (CVP) bleibt Bundesrätin. (Archivbild)
1/1

Viola Amherd (CVP) bleibt Bundesrätin. (Archivbild)
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Viola Amherd (CVP) bleibt Bundesrätin. Die Vereinigte Bundesversammlung hat die Verteidigungsministerin am Mittwoch mit 218 von 232 gültigen Stimmen im Amt bestätigt. Das absolute Mehr lag bei 117 Stimmen.

Amherd war im Dezember 2018 als Nachfolgerin von Doris Leuthard in die Landesregierung gewählt worden. Im Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) hat sie erste Akzente gesetzt, etwa bei der Vorlage für die Kampfjet-Beschaffung oder mit der Neubesetzung der Stelle des Armeechefs.

Amherd war bei ihrer Wahl in die Landesregierung Nationalrätin. Von 2000-2012 war sie Stadtpräsidentin von Brig.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Courtion LorenzoNico FuxLivia Marie Steffen
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31