Verkehr | Kunden des Glacier Express müssen Umweg in Kauf nehmen

Zugverkehr zwischen Graubünden und Uri wegen Schnees eingestellt

Die MGBahn hat am Mittwoch den Zugverkehr auf der Strecke zwischen Dieni im Bündner Oberland und Andermatt im Kanton Uri eingestellt.
1/1

Die MGBahn hat am Mittwoch den Zugverkehr auf der Strecke zwischen Dieni im Bündner Oberland und Andermatt im Kanton Uri eingestellt.
Foto: zvg

Quelle: SDA 0

Die MGBahn hat am Mittwoch den Zugverkehr auf der Strecke zwischen Dieni im Bündner Oberland und Andermatt im Kanton Uri eingestellt. Der Grund ist der starke Schneefall. Das bedeutet, dass Reisende des Glacier Express von Graubünden nach Brig/Zermatt oder umgekehrt einen Umweg über Zürich und Bern in Kauf nehmen müssen.

Nach Angaben des Bahnunternehmens bleibt der Streckenabschnitt den ganzen Mittwoch geschlossen. Ein Ersatzbetrieb konnte nicht angeboten werden.

Die wichtigsten Strassenverbindungen in Graubünden waren am Mittwochmorgen alle schneebedeckt. Am Wolfgangpass nach Davos sowie zwischen Reichenau und Flims waren für Fahrzeuge Schneeketten Pflicht. Auf der San Bernardino-Route der A13 zwischen Thusis und Roveredo wurde ein Fahrverbot für Lastwagen mit Anhängern erlassen.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Hommage an Rilke

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Windsun und Erdverlegung

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Konstantin SchulzMatteo PfammatterEtienne Loretan
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31