FC Sitten | Präsentation der drei neuen Spieler

«Auch hier gibt es harte, ehrliche Arbeit von mir»

Das intensivste Blitzlichtgewitter hatte Valon Behrami bei der Pressekonferenz am Donnerstag in Sitten auf sicher. Der langjährige Legionär spielt zum ersten Mal überhaupt in der Super League.
1/3

Das intensivste Blitzlichtgewitter hatte Valon Behrami bei der Pressekonferenz am Donnerstag in Sitten auf sicher. Der langjährige Legionär spielt zum ersten Mal überhaupt in der Super League.
Foto: Keystone

Von der U23 von Juventus Turin: Mattias Andersson.
2/3

Von der U23 von Juventus Turin: Mattias Andersson.
Foto: Walliser Bote

Zurück in der Schweiz aus Zypern: Mickaël Facchinetti.
3/3

Zurück in der Schweiz aus Zypern: Mickaël Facchinetti.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

Am Donnerstag traten Sittens Neuverpflichtungen Valon Behrami, Mickaël Facchinetti und Mattias Andersson erstmals vor die Medien. Die Erwartungen sind hoch, gegenseitig.

Als Erster trat der Schwede Mattias Andersson vor die Medien, der von Juventus' U23-Equipe ins Wallis wechselt. Der Verteidiger will trotz grosser Konkurrenz seine Chance packen. Nach Andersson gehörte die Bühne dem gebürtigen Neuenburger Mickaël Facchinetti, der nach einem Abstecher bei Zyperns Meister APEOL Nikosia wieder in die Schweiz kommt. «Der FC Sitten will eine wichtige Rolle spiele, ich will ihm helfen. Ich weiss, die Erwartungen sind da.»

Das intensivste Blitzlichtgewitter hatte – wen wunderte das – Valon Behrami auf sicher. Der 83-fache Schweizer Nationalspieler unterschrieb in Sitten bis 2021, zum ersten Mal überhaupt spielt der langjährige Legionär in der Super League. «Ich lerne eine neue Fussballwelt kennen», schmunzelte der Tessiner. Behrami erlitt vor fast vier Monaten einen Wadenbeinbruch, trainierte am Mittwoch erstmals wieder mit dem Ball. «Es ging gut, aber warten wir ab. Schwer zu sagen, ob es reicht bis zum Ligastart am 19. Juli.»

Andersson wird in Sitten die Nummer 3 tragen, Facchinetti die 45, während Behramis Nummer noch nicht bekannt gegeben wurde.

Mehr zur Vorstellung der Spieler im WB vom Freitag.

ada

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Wettbewerb FC Sion - FC St. Gallen

Aktuell auf 1815.tv

«Lorihiischi» Randa

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Der Hehler ist schlimmer als der Stehler

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Digital Abo

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31