Testspiel | Zweites Duell des EHC Visp gegen einen A-Ligisten, den HC Davos

Diesmal ein 0:5

Davoser Torjubel in der neuen Lonza Arena, Visp gelang erneut kein Tor.
1/1

Davoser Torjubel in der neuen Lonza Arena, Visp gelang erneut kein Tor.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

Dem EHC Visp gelang am Eröffnungs--Wochenende in der neuen Lonza Arena auch im zweiten Spiel kein Tor. Gegen den HC Davos setzte es ein 0:5 ab.

Viel Ambiance, aber die 3200 Fans warteten erneut vergeblich auf den ersten Visper Torjubel. Trotz des schlussendlich klaren Resultats verteidigte Visp solidarisch, blieb aber unter Druck nicht fehlerlos. Im Spiel nach vorne gab es durchaus Möglichkeiten, doch die letzte Konsquenz fehlte.

Damit ging die Vorbereitszeit des EHC mit dem letzten Testspiel zu Ende, ab jetzt zählen die Resultate. Erstmals im Dienstag-Heimspiel im Cup gegen La Chaux--de-Fonds, der Meisterschafts-Start erfolgt am Samstag in Kloten.

bhp

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Oberwalliser Baby-Galerie

Milan KüngJonah BerchtoldJulian Schnydrig
zur Baby-Galerie

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Heimatschutzpreis 2019

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

ADHS: Was die Ritalin-Abgabe übertüncht

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31