EHC Visp | 2:4 gegen den EHC Kloten

Sieg vergeben

Andy Furrer und Visp: Mehr vom Spiel, aber ohne Punkte.
1/1

Andy Furrer und Visp: Mehr vom Spiel, aber ohne Punkte.
Foto:

Quelle: 1815.ch /rlr 0

Der EHC Visp hat sein Heimspiel gegen Kloten 2:4 (0:1, 1:0, 1:3) verloren. Dabei konnten die Visper nie in Führung gehen.

So mussten sie das ganze Spiel einem Rückstand hinterherlaufen. Den frühen ersten Rückstand (7.) glich Verteidiger Steiner im zweiten Drittel aus (25.). Den zweiten kurz nach Beginn des Schlussabschnitts (41.) korrigierte Altorfer in der 48. Minute. Doch den dritten durch Sutter (51.) in Überzahl vermochten die Visper nicht mehr auszugleichen. Das 2:4 fiel Sekunden vor Schluss ins leere Tor.

Das erste Heimspiel gegen den National-League-Absteiger verlor Visp noch klar mit 1:4. Diesmal wäre ein Erfolg dringelegen, denn der EHC hatte insgesamt mehr vom Spiel. Kissel vergab in der 58. Minute einen Penalty.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Nina Victoria HolzerLyan TewsLionel Imboden
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Magic Ogi und Kurtaxen-Franz

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Baustelle Tunnel Visp

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31