NLB-VOLLEYBALL | Visper 1:3-Niederlage gegen Köniz

Den Start verpasst

Alles bereit in der Visper BFO für das Spiel VBC Visp-Edeline Köniz.
1/1

Alles bereit in der Visper BFO für das Spiel VBC Visp-Edeline Köniz.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch /ada 0

Im Verfolgerduell der 6. Runde zwischen den NLB-Volleyballerinnen von Visp und Köniz setzten sich die Bernerinnen 3:1 durch.

Im ersten Satz agierten diese druckvoll wie dominant, legten ein 25:13 vor. Danach wurde es um einiges ausgeglichener, nun hatte auch Visp seine Möglichkeiten. Trotzdem ging auch Satz 2 an Köniz mit der Oberwalliserin Francine Marx mit 26:24. Eine Hypothek war da, aber auch davon liess sich der VBC nichtabbringen. Er gewann nun auch wichtige Punkte und damit Satz 3 mit 25:21.

Der letzte Satz begann einseitig, aber schleichend zog Visp auch hier das Momentum auf seine Seite und besass gar einen Satzball zum 2:2-Ausgleich. Es nutzte ihn nicht, Köniz hingegen verwertete seinen ersten Matchball und gewann 27:25.

In der Tabelle muss der VBC Visp seinen Gegner vorbeiziehen lassen und damit Platz 2 abgeben.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Adara Palomo BlancoLenja MischlerLena Blötzer
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31