Ski Alpin | Justin Murisier in den Top 10, Elia Zurbriggen verpasste 2. Lauf knapp

Ein Überraschungs-Sieger

Anschluss bereits wieder gefunden. Justin Murisier zeigte ein starkes Rennen. Foto Keystone
1/1

Anschluss bereits wieder gefunden. Justin Murisier zeigte ein starkes Rennen. Foto Keystone
Foto:

Quelle: 1815.ch 0

Gino Caviezel (9.) und Justin Murisier (10.) klassierten sich beim Weltcup-Riesenslalom in Beaver Creek in den Top 10. Der bereits 30-jährige Amerikaner Tommy Ford, der zuvor noch nie auf dem Podest gestanden war, fuhr überlegen zum Premierensieg.

Im dritten Rennen auf der "Birds of Prey" in dieser Woche gab es erstmals keinen Schweizer Sieger. Dafür war der US-Routinier Tommy Ford für eine Riesen-Überraschung besorgt. Der Riesenslalom-Spezialist holte sich bei seinem 86. Weltcup-Start sensationell den ersten Sieg. Der schon zur Halbzeit führende Ford triumphierte mit acht Zehnteln Vorsprung vor dem Riesenslalom-Weltmeister Henrik Kristoffersen. Dritter wurde mit Leif Kristian Nestvold-Haugen (1,23 Sekunden zurück) ebenfalls ein Norweger.

Bester Schweizer war wie Ende Oktober beim Gletscher-Auftakt der Bündner Gino Caviezel, der mit 2,31 Sekunden Rückstand wie in Sölden Neunter wurde. Unmittelbar dahinter schaffte es auch Justin Murisier in die Top 10. Der 27-jährige Walliser bestritt erst sein zweites Weltcup-Rennen nach überstandener Knieverletzung. Beim Comeback in Sölden war er 23. geworden.

Punkte gab es ebenfalls für Loïc Meillard (16.) und Cédric Noger (26.). Thomas Tumler, der letztjährige Riesenslalom-Dritte in Beaver Creek, schied am Morgen ebenso aus wie Marco Odermatt. Der 22-jährige Nidwaldner hatte am Freitag mit dem Super-G sein erstes Weltcuprennen gewonnen. Elia Zurbriggen kam zwar ins Ziel, belegte mit 3,47 Sekunden Rückstand jedoch nur den 32. Platz und verpasste den zweiten Durchgang um acht Hundertstel.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Anna LoretanEmely BrixSebastian Ambiel
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31