Tourismus | 24. Verleihung der Skiareatest-Winter-Awards auf dem Achensee

Aletsch Bahnen: Gesamtsieg und Schweizer Testsieger 2019

Elisabeth Ulli, Valentin König, Dominik Frankiny, Michael Volken, Axel Halder (Borerlifte) und Christoph Golob (stehend, von links).
Daniel Meyer, Mathias Lorenz, Stefan Eyholzer (vorn, von links).
1/1

Elisabeth Ulli, Valentin König, Dominik Frankiny, Michael Volken, Axel Halder (Borerlifte) und Christoph Golob (stehend, von links). Daniel Meyer, Mathias Lorenz, Stefan Eyholzer (vorn, von links).
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Platz eins in der Gesamtwertung des diesjährigen internationalen Skiareatests vom 18. Mai auf dem Achensee AT geht an die Aletsch Bahnen AG. Die Bergbahnunternehmung punktete unter anderem in den Kategorien «Beste Kinderangebote» und «Fun & Action». Ausserdem sicherte man sich die Auszeichnung «Schweizer Skiareatest-Sieger 2019».

Neben dem Gesamtsieg 2019 und den Kategoriensiegen erhielten die Vertreter der Aletsch Bahnen das internationale Pistengütesiegel in Gold sowie die Pistenrettungs- und Sicherheitstrophy. Auszeichnungen, die auf die Leistungsfähigkeit des gesamten Teams der Aletsch Bahnen AG verweisen, schreiben die Verantwortlichen der Aletsch Bahnen in einer Pressemeldung.

«Diese Prämierungen sind eine Bestätigung der internationalen Gästebewertung, bei der die Aletsch Bahnen mit der insgesamt besten Pistenqualität ausgezeichnet wurden», wird Valentin König, CEO Aletsch Bahnen AG, in der Mitteilung zitiert.

Beliebteste Skihütte

Die Schlittelpiste ab Bergstation Moosfluh erhielt das «Internationale Rodelbahngütesiegel». Dazu nochmals König: «Schlittelangebote erfreuen sich einer immer grösseren Beliebtheit bei den Wintergästen. Unsere neue Schlittelpiste Moosfluh kommt bei unseren Gästen sehr gut an. Frequenzen von 1500 Abfahrten an Spitzentagen bestätigen uns das entsprechende Gästebedürfnis.»

Die Bättmerhitta unter der Leitung von Stefan Eyholzer hat sich auf typische Wallisergerichte aus der Aletschregion spezialisiert. Sie wurde zur beliebtesten Skihütte ausgezeichnet.

pd/tma

Artikel

Infos

Internationaler Skiareatest

Der seit 1995 durchgeführte internationale Skiareatest bezieht seine Daten aus anonymen Tests in 36 Tourismusregionen im europäischen Alpenraum, die von einem heute 220-köpfigen internationale Test-Team gesammelt werden. Die Basis der Tests bildet ein Bewertungsformular, welches verschiedene Kategorien umfasst.

Die Auswertung der getesteten Einzelkriterien soll dem Gast bei der Wahl des Urlaubsziels helfen. Die Seilbahnunternehmen sollen darin unterstützt werden, sich zielgerichtet weiterentwickeln und klar positionieren zu können.

Auszeichnungen für die Aletsch Bahnen

  • Sieger Gesamtwertung
  • Skiareatest-Sieger 2019 (Schweiz)
  • Gold für die besten Kinderangebote
  • Kategoriensieg Fun & Action
  • Internationales Pistengütesiegel: Doppelgold
  • Pistenrettung Sicherheitstrophy: Gold
  • Moosfluh: Internationales Rodelbahngütesiegel
  • Bättmerhitta: Beliebteste Skihütte

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Hommage an Rilke

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Windsun und Erdverlegung

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Konstantin SchulzMatteo PfammatterEtienne Loretan
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31