Infrastruktur | Mehr als 200 Sanierungsprojekte aufgrund des harten Winters

Schon 20 Millionen für Strassenreparaturen

Gewaltiges Loch. So sah die Kantonsstrasse hinauf nach Zeneggen nach den Unwettern im Januar 2018 aus. Nach dreimonatigen ­Sanierungsarbeiten konnte sie schliesslich im April wieder für den Verkehr geöffnet werden.Archivbild WB
0

  Walliser Bote | Wallis | Schwere Unwetter verursachten auf den teilweise stark sanierungsbedürftigen Walliser Kantonsstrassen in diesem Frühjahr schwere Schäden. Entsprechend wurden umfangreiche Reparaturarbeiten notwendig. Der Grosse Rat hat dafür einen Kredit über 22,8 Millionen Franken gesprochen. [...]

Im Focus

Weitere Artikel

Siegreiche Damen des UHC Naters-Brig.

Unihockey | UHC Haters-Brig holt ersten...

0 1

Verdienter erster Sieg

1815.ch | Am Sonntag spielten die 1. Liga-Damen des UHC Naters-Brig in Riehen ihre dritte [...]

Stolz. OK-Präsident Leo Manz aus Brig-Glis erzielte mit seinen beiden Halsbandsittichen die höchste Punktzahl der Ausstellung.Foto WB

Tierschau | Rund 300 Ziervögel an der...

0 1

«Vielfalt fasziniert»

  Walliser Bote | Naters | Die Mitglieder des Oberwalliser Sing- und Ziervogelvereins Stieglitz zeigten an ihrer [...]

Heute im WB

Oberwalliser Baby-Galerie

Lukas SchallerLivio WaltherAmelie Lengdorfer
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:...

Schlagabtausch zwischen Peter Bodenmann und Oskar Freysinger

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben ab sofort in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815Club Banner

Aktuell auf 1815.tv

Unterwegs mit Josef Escher

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Sechs Kilogramm

1815.ch | Paare, so heisst es, nehmen im Lauf einer langjährigen Beziehung rund sechs Kilogramm an [...]

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31