Bau | Anwendung der öffentlichen Vergabeverfahren

Bagnes respektiert das Gesetz nicht

Die Gemeinde Bagnes hat bei öffentlichen Vergaben gesetzliche Vorgaben nicht eingehalten. Das ergab eine Untersuchung des Kantons und hat Massnahmen angeordnet
1/1

Die Gemeinde Bagnes hat bei öffentlichen Vergaben gesetzliche Vorgaben nicht eingehalten. Das ergab eine Untersuchung des Kantons und hat Massnahmen angeordnet
Foto:

Quelle: 1815.ch 0

Die Gemeinde Bagnes hat bei öffentlichen Vergaben gesetzliche Vorgaben nicht eingehalten. Das ergab eine Untersuchung des Kantons. Er hat deshalb Massnahmen angeordnet.

Wie der Kanton Wallis in einer Mitteilung vom Freitag schreibt, hat der Kanton die Anwendung der Verfahren im Zusammenhang mit der Vergabe öffentlicher Aufträge durch die Gemeinde Bagnes überprüft. Obwohl es betreffend die Wahl der Verfahren keinen Anlass zu Kritik gibt, gilt es dennoch Mängel zu beheben.

Was die kontrollierten Dossiers im Bereich des Bauhauptgewerbes angeht, wurden die Verfahren zufriedenstellend dokumentiert und alle erforderlichen Dokumente erstellt. Das Gleiche gilt allerdings nicht für das Baunebengewerbe, wo Mängel festgestellt wurden. Da die gesetzlichen Bestimmungen zur Selbstkontrolle in zahlreichen Dossiers nicht eingehalten wurden, hat der Staatsrat in einem Schreiben an die Gemeinde eine Reihe von Massnahmen angeordnet.

zen

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Oberwalliser Sport Awards

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Cyber-Michlig ab nach Bern

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Curdin Jori ZurbriggenMila Annabelle ImbodenMilan Küng
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31