Justiz | Kantonsgericht ernennt einen "Juge itinérant"

Bezirksgerichte: Florent Boissard wird neuer Richter

Der 33-jährige Florent Boissard wird ab 1. Mai "Juge itinérant" an den Walliser Bezirksgerichten.
1/1

Der 33-jährige Florent Boissard wird ab 1. Mai "Juge itinérant" an den Walliser Bezirksgerichten.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

Das Kantonsgericht hat am 21. März Florent Boissard zum "Juge itinérant" ("Wanderrichter") an den erstinstanzlichen Walliser Gerichten ernannt.

Wie die Verantwortlichen des Kantons am Mittwoch mitteilen, hat Boissard an der Universität Lausanne Recht studiert. 2014 erwarb er das Walliser Anwaltspatent und im Jahr 2016 das Notariatsdiplom. Von 2015 bis Ende 2018 arbeitete er als Anwalt in einer Kanzlei in Martinach und war selbständig als Notar tätig. Boissard ist 33 Jahre alt, verheiratet und Vater von einem Kind. Der Stellenantritt ist für den 1. Mai dieses Jahres vorgesehen.

pd/tma

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Neuer Videoclip

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Neo-Kommunismus: Rot-brauner Wein in grünen Schläuchen

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Konstantin SchulzMatteo PfammatterEtienne Loretan
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31