Brand | Bahnverkehr musste eingestellt werden

Feuer in geparktem Wohnmobil in Les Evouettes

Ausgeweitet. Neben dem Wohnmobil brannte auch ein PKW und eine Hausfassade.
1/1

Ausgeweitet. Neben dem Wohnmobil brannte auch ein PKW und eine Hausfassade.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Am Dienstagabend gegen 20.45 Uhr, hat sich in einem Wohnmobil, das in Les Evouettes parkiert war, ein Brand entfacht. Verletzt wurde dabei niemand.

Eine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei, dass an der Route de la Praille ein Wohnmobil in Brand geraten ist. Das Feuer weitete sich in der Folge auf einen Personenwagen hinter dem Camper, sowie auf die Fassade des Wohnhauses, aus.

Bei dem Brand entstand ein erheblicher Sachschaden, heisst es im Schreiben der Kapo Wallis. Während den Löscharbeiten musste der Bahnverkehr zwischen Vouvry und Bouveret eingestellt werden. Die Brandursache ist zurzeit noch nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

pd/noao

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Heute im WB

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Entfremdung durch Technik

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Eliah CinaAngelina PaskuljevicCharlotte Tschan
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31