Frauenstreik | Oberwalliser Komitee stellt Programm vor

«Frauen lassen sich nicht länger auf der Nase herumtanzen»

Daniela Pollinger, Silvia Eyer, Renata Werlen und Melanie Anderegg stellten das Programm für den Frauenstreik vom kommenden Freitag im Oberwallis vor.
1/1

Daniela Pollinger, Silvia Eyer, Renata Werlen und Melanie Anderegg stellten das Programm für den Frauenstreik vom kommenden Freitag im Oberwallis vor.
Foto: Walliser Bote

Quelle: WB 1

«Lohn, Zeit, Respekt»: Unter diesem Motto steht der Frauenstreik 2019. Auch im Oberwallis sind die Frauen zum Streik aufgerufen.

Eine Aktion vor dem Grossratsgebäude, eine Streikküche, eine Fotoaktion und Ansprachen auf dem Sebastiansplatz in Brig und eine Demonstration ab dem Bahnhofplatz stehen am kommenden 14. Juni beim Frauenstreik im Oberwallis auf dem Programm. Das Programm wurde am Dienstag vom Oberwalliser Streikkomitee vorgestellt. «Frauen lassen sich nicht länger auf der Nase herumtanzen», so das Komitee.

«Am Frauenstreik 1991 beteiligten sich rund eine halbe Million Frauen, einige Hundert auch im Wallis. Dieser Streik hat politisch viel bewirkt. Doch neben der Lohngleichheit sind auch andere Forderungen bis heute nicht umgesetzt. Diese und weitere Fragen wie die unbezahlte Care-Arbeit mobilisieren Frauen auch dieses Jahr», so Daniela Pollinger, von der Gewerkschaft Syna. «100 Milliarden Franken, soviel Einkommen haben Frauen in der Schweiz jedes Jahr weniger als Männer. Das obwohl Frauen und Männer gleich viele Stunden arbeiten », so Renata Werlen von der Gewerkschaft Unia.

meb

Artikel

Kommentare

  • Peter Fux, St. Niklaus VS - 31

    ALLERHÖCHSTE Zeit,dass ihr reagiert und hoffentlich Erfolg habt!

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Olivia Charlotte WysseierLia BiderbostLola Finnley Schaller
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31