Politik | Grossrat will klare Richtlinien

Mehr Transparenz bei politischen Spenden

Die CVP Unterwallis will mehr Transparenz bei der Partei- und Kampagnenfinanzierung.
1/1

Die CVP Unterwallis will mehr Transparenz bei der Partei- und Kampagnenfinanzierung.
Foto: WB / Andrea Soltermann

Quelle: 1815.ch 0

Die CVP Unterwallis will mehr Transparenz bei der Partei- und Kampagnenfinanzierung.

Das Bundesrecht sieht gegenwärtig keine Bestimmungen über die Finanzierung der politischen Parteien vor. Eine eidgenössische Volksinitiative «Für mehr Transparenz in der Politikfinanzierung» wurde im Oktober 2017 eingereicht.

Gegenvorschlag

Bisher kennen nur drei Kantone Gesetze, nämlich Genf, Tessin und Neuenburg. Zwei Kantone – Freiburg und Schwyz – haben am 4. März 2018 eine Volksinitiative zur Regelung der Transparenz bei der Finanzierung der politischen Parteien angenommen. Die politischen Parteien müssen Spenden ab 5000 Franken deklarieren.

Fabian Zurbriggen (SVPO) wehrt sich, weil die Motion zu grossem finanziellem und administrativen Aufwand führen würde. Sydney Kamerzin (CVPM) will mit der Motion das Vertrauen der Bürger in die Politik wieder stärken.

Staatsrat Frédéric Favre verspricht eine einfache und pragmatische Lösung. Mit 117 Ja gegen fünf Nein und einer Enthaltung wird die Motion angenommen.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Olivia Charlotte WysseierLia BiderbostLola Finnley Schaller
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31