Politik | Walliser Parlamentarier sollen in Brig-Glis ihre Session halten

Grossrat debattiert in der Simplonhalle

Die Regierung soll im Juni in der Simplonhalle den Grossrätinnen und Grossräten Rechenschaft ablegen.
1/1

Die Regierung soll im Juni in der Simplonhalle den Grossrätinnen und Grossräten Rechenschaft ablegen.
Foto: mengis media/Alain Amherd

Quelle: 1815.ch 0

Die nächste Grossratssession im Juni soll nicht im Parlamentsgebäude in Sitten, sondern in der Simplonhalle in Brig-Glis über die Bühne gehen. Dort seien die Vorkehrungen zur Eindämmung des Coronavirus umsetzbar.

Das haben gemäss Radio RTS die Verantwortlichen unter der Leitung von Claude Bumann, Chef Parlamentsdienste, am Dienstag entschieden. Vorausgesetzt, dass die jetzt geltenden Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weder verschärft noch aufgehoben worden sind. In der Simplonhalle könne gewährleistet werden, 130 Parlamentarier plus Übersetzer mit dem geforderten Mindestabstand von zwei Metern zu platzieren. Die Session soll demnach von Montag, 15., bis am Donnerstag, 18. Juni, jeweils nur vormittags stattfinden. Damit die Grossrätinnen und Grossräte mittags nach Hause können.

Regierung informiert über Corona

Als erstes Traktandum für die Sitzung im Juni ist geplant, dass die Walliser Regierung den Grossen Rat ausführlich über die Corona-Massnahmen und deren Auswirkungen auf Kantonsebene informiert. Dann soll auch über den Rechnungsabschluss 2019 wie geplant debattiert werden – wenn auch in gekürzter Form. Die Mai-Session wurde definitiv abgesagt. Die dazu notwendigen Kommissionssitzungen hätten nicht stattfinden können. Weiter zur Debatte steht, dass im Oktober eine zusätzliche Session stattfinden soll, um die von Mai zu ersetzen. Die ordentlichen Sessionen im Herbst sollen wie gewohnt in den Monaten September, November und Dezember erfolgen.

zum

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Courtion LorenzoNico FuxLivia Marie Steffen
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31