Infrastruktur | Ried-Brig plant neues Gemeindezentrum und erweitert Schule

Jurassier gewinnen Projektwettbewerb

Markant. Das vierstöckige Gemeindegebäude markiert mit seiner präzise gesetzten Westfassade den Eingang zur Dorfstrasse in Richtung des ursprünglichen Dorfkerns.
1/1

Markant. Das vierstöckige Gemeindegebäude markiert mit seiner präzise gesetzten Westfassade den Eingang zur Dorfstrasse in Richtung des ursprünglichen Dorfkerns.
Foto: FOTOMONTAGE ZVG

Quelle: 1815.ch 0

Ried-Brig wächst und braucht mehr Platz. Diesem Umstand trägt die Gemeinde mit einem neuen Gemeindezentrum und einer Schulhauserweiterung Rechnung.

Die Neugestaltung des Dorfzentrums nordöstlich des alten Dorfkerns «Schlüocht» wird die Handschrift des Architekturbüros Comamala Ismail aus Delsberg tragen. Mit ihrem Projekt «Passeggiata» haben die Jurassier den im vergangenen Frühjahr lancierten Architekturwettbewerb gewonnen. 28 Architekturteams und -büros haben teilgenommen. Die eingereichten Projekte sind in der Mehrzweckhalle ausgestellt, und können ab heute bis 15. Dezember jeweils zwischen 17.00 und 19.00 Uhr besichtigt werden.

Im Gegensatz zu vielen ihrer Mitbewerber, die alle Funktionalitäten in einem einzigen Gebäude unterbringen wollen, schlagen Comamala Ismail Architectes drei verschiedene Gebäude an drei verschiedenen Standorten vor: das neue Verwaltungsgebäude mit einem Gemeindesaal für 150 Personen am künftigen Dorfplatz, die neuen Schulräume in einem nördlichen Anbau am Schulhaus und die Kita südlich neben der Mehrzweckhalle.

Für den Wettbewerb ist ein Kostendach von 6.4 Mio. Franken festgelegt worden. Das gesamte Investitionsvolumen dürfte gemäss Gemeindepräsident Urban Eyer allerdings rund 8 Mio. Franken betragen. Ob das Bauvorhaben etappiert wird, liess Eyer zunächst offen. Er geht davon aus, im Lauf des Jahres 2020 die Bauarbeiten in Angriff nehmen und Ende 2021 den ersten Bau eröffnen zu können.

fm

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Louisa Kohler-PianzolaMelina WillischElia Finn Kämpfen
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kolumne | Diese Woche zum Thema

«Was hat es mit den Gelben Westen auf sich?»

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Was steckt hinter den Demos der gelben Westen in Frankreich? Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Edi Sterren, Citymanager Visp

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Von Eseln, Ochsen und Schafen

1815.ch | Ein dreiseitiges Regelwerk, in dem die Handhabung von Weihnachtsbäumen erklärt wird, sorgt derzeit [...]

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31