Ringkuhkampf | Rinderli-Stechfest in der Schneearena in Flaschen

«Laura» ist neue Königin im Schnee

Siegerin in der Schneearena: «Laura» von Alberto Seematter aus Fiesch.
1/7

Siegerin in der Schneearena: «Laura» von Alberto Seematter aus Fiesch.
Foto: zvg

«Ronja» von Medi & Gusti Bayard aus Niedergampel im Kampf gegen «Leyla» von Hans-Peter Mussmann aus Turtmann.
2/7

«Ronja» von Medi & Gusti Bayard aus Niedergampel im Kampf gegen «Leyla» von Hans-Peter Mussmann aus Turtmann.
Foto: zvg

Zahlreiche Zuschauer verfolgten die 15. Auflage des Stechfests in der Schneearena in Flaschen am Samstag.
3/7

Zahlreiche Zuschauer verfolgten die 15. Auflage des Stechfests in der Schneearena in Flaschen am Samstag.
Foto:

«Metis» von Carlo Jäger aus Turtmann rangiert auf Platz 6.
4/7

«Metis» von Carlo Jäger aus Turtmann rangiert auf Platz 6.
Foto: zvg

Bereits zum 15. Mal kämpften in Flaschen bei Albinen Eringer-Rinder um die Siegerglocke.
5/7

Bereits zum 15. Mal kämpften in Flaschen bei Albinen Eringer-Rinder um die Siegerglocke.
Foto: zvg

«Galina» aus der Sustener Stallung Seewer & Thommen auf Platz 7.
6/7

«Galina» aus der Sustener Stallung Seewer & Thommen auf Platz 7.
Foto: zvg

Meinrad Jerjen aus Unterems klassiert sich mit Rind «Diaris» auf dem 3. Platz.
7/7

Meinrad Jerjen aus Unterems klassiert sich mit Rind «Diaris» auf dem 3. Platz.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Beim diesjährigen Ringkuhkampf im Schnee, der am Samstag bei der Talstation der Torrent-Bahnen in Flaschen ausgetragen wurde, herrschten beste Verhältnisse. Die neue Schneekönigin heisst «Laura» und kommt aus der Stallung von Alberto Schalbetter aus Fiesch.

Bereits zum 15. Mal ist am vergangenen Samstagnachmittag der Ringkuhkampf im Schnee ausgetragen worden. Im K.-o.-System und bei optimalen Wetterverhältnissen kämpften in der Schneearena in Flaschen bei Albinen insgesamt acht Eringer-Rinder um die Siegerglocke.

Im letzten Stechen konnte sich schliesslich «Laura» von Alberto Schalbetter aus Fiesch gegen ihre Kontrahentin «Vesuv» aus der Turtmänner Stallung Zumofen und Gattlen durchsetzen. Auf dem dritten Platz klassierte sich «Diaris» von Meinrad Jerjen aus Unterems.

Rangliste

1. «Laura», Alberto Schalbetter, Fiesch
2. «Vesuv», Zuofen & Gattlen, Turtmann
3. «Diaris», Meinrad Jerjen, Unterems
4. «Leyla», Hans-Peter Mussmann, Turtmann
5. «Ronja», Medi & Gusti Bayard, Niedergampel
6. «Metis», Carlo Jäger, Turtmann
7. «Galina», Seewer & Thommen, Susten
8. «Baileys», Leander & Sascha Mathieu, Albinen

pan

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Walliser Unihockey-Cup

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Jean-Michel Cina: Problembär Nummer 1

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Nevin Fabian CinaMelissa SchwarzAarave Sothilingam
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31