Medien | Sandra Jean sucht neue Herausforderung

Redaktionsdirektorin von «Le Nouvelliste» verlässt Zeitung

Nach fünf Jahren als Redaktionsdirektorin der Tageszeitung «Le Nouvelliste» verlässt Sandra Jean das Unternehmen.
1/1

Nach fünf Jahren als Redaktionsdirektorin der Tageszeitung «Le Nouvelliste» verlässt Sandra Jean das Unternehmen.
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Die Redaktionsdirektorin der Tageszeitung «Le Nouvelliste», Sandra Jean, gibt ihren Posten per Ende Jahr ab.

Der Nouvelliste verliert per Ende Jahr seine Redaktionsdirektorin. Die 45-jährige Sandra Jean sucht nach fünf Jahren in dieser Funktion eine neue Herausforderung.

Zusammen mit Co-Chefredaktor Vincent Fragnière habe Jean den Nouvelliste mitten in den massgeblichen Debatten des Kantons positioniert, teilte der Verlag «Editions Le Nouvelliste» am Dienstag mit. Sie sei die erste Frau an der Spitze der Redaktion der Zeitung gewesen und habe den Titel für neue Inhalte und Formen geöffnet, sagte Verleger Eric Meizoz.

Fragnière bleibe Chefredaktor und werde eine zentrale Rolle bei der Bildung des neuen Redaktionsteams einnehmen. Die neue Organisation der Redaktionsleitung von «Le Nouvelliste», «Le Journal de Sierre» und «La Gazette de Martigny» soll in den kommenden Wochen vorgestellt werden.

Jean war früher Chefredaktorin von Le Matin. Von Juni 2015 bis Anfang 2018 war sie auch Mitglied des Verwaltungsrats von Keystone-SDA.

wh

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Anna LoretanEmely BrixSebastian Ambiel
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31