Justiz | Walliser Parlament folgt der JUKO

Ein Neuenburger Richter ermittelt gegen Walliser Staatsanwaltschaft 

Der Neuenburger Richter Pierre Cornu soll als ausserordentlicher Staatsanwalt Vorgänge in der Walliser Staatsanwaltschaft untersuchen. 
1/1

Der Neuenburger Richter Pierre Cornu soll als ausserordentlicher Staatsanwalt Vorgänge in der Walliser Staatsanwaltschaft untersuchen. 
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

Der Neuenburger Richter Pierre Cornu soll als ausserordentlicher Staatsanwalt Vorgänge in der Walliser Staatsanwaltschaft untersuchen. 

Interne Informationslecks bei der Staatsanwaltschaft, eine Waffenattrappe im Papierkorb des Büros des Generalstaatsanwalts und Verletzungen der Sorgfaltspflicht bei der Untersuchung von Todesfällen: Die Vorwürfe an die Walliser Staatsanwaltschaft sind happig.

In zwei Fällen gab die JUKO Entwarnungn. Es soll nur noch der Zwischenfall mit der Waffenattrappe, die eine Reinigungskraft in den Büros der Staatsanwaltschaft im Februar 2018 im Papierkorb fand, untersucht. Betroffen ist Generalstaatsanwalt Nicolas Dubuis. Die aus der Administrativuntersuchung hervorgegangenen Tatsachen . werfen laut dem JUKO-Bericht «komplexe juristische Fragen» auf, insbesondere bezüglich der Einhaltung der eidgenössischen Waffengesetzgebung. Unter Umständen gehe es hier um mehrere Straftatbestände.

Cornu ist Richter am Kantonsgericht Neuenburg und ehemaliger Generalstaatsanwalt des Kantons Neuenburg.

hbi

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Adara Palomo BlancoMia ZimmermannPaloma Ruiz Perez
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31