Open Air Gampel | «Verletzungsgefahr»

Selfie-Sticks in Gampel verboten

«Nur die Hände hoch - ohne Selfie-Sticks» (Archiv)
1/1

«Nur die Hände hoch - ohne Selfie-Sticks» (Archiv)
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 2

Was an anderen Festivals in diesem Sommer bereits gehandhabt wurde, gilt neu auch für das Open Air Gampel: Selfie Sticks sind verboten.

Am Gurtenfestival waren sie verpönt, in St. Gallen hatten Besucher keine Chance, sie mitzubringen und auch in Gampel werden keine zu sehen sein: Die Selfie-Sticks.

Und dies, obwohl der verlängerte Arm für Hobby-Fotografen immer beliebter wird und seit diesem Jahr praktisch überall, wo man hingeht, anzutreffen ist. Was in den vergangenen Jahren kaum Thema war, beschäftigt immer mehr Veranstalter - so haben Museen - und Fussballstadien in den USA, Italien, Grossbritanien, Frankreich, Österreich und Brasilien die Selfie-Sticks verboten.

Das nahmen sich auch Schweizer Festivalveranstalter zu Herzen und liessen für GoPro-Kameras und Handys keine Teleskop-Stäbe oder Stative zu. Aufgrund dieser Handhabe lässt man auch am Open Air Gampel keine Selfie-Sticks zu, wie der Mediensprecher auf Anfrage bestätigt.

Der Grund ist laut Olivier Imboden simpel: «Die Verletzungsgefahr ist zu hoch. Denn der Stab besteht aus Metall und ist damit generell als gefährlich einzustufen.» Die Sticks sind weder auf dem Campingareal noch auf dem Festivalgelände selber zugelassen. Wer trotzdem einen Selfie-Stick mitbringt, läuft Gefahr, ihn abgeben zu müssen - und nicht mehr wiederzubekommen.

Denn wie bei allen verbotenen Gegenständen werde diese den Besuchern einfach abgenommen und entsorgt.

rul

Artikel

Kommentare

  • Petsch - 42

    Ach der liebe Kommerz... Würde man mit Selfie Sticks Kohle machen wären sich auch in OAG erlaubt...

  • Dani - 196

    Bin ja auch mega scharf drauf ein Selfie mit den Toten Hosen zu machen (Ironie Ende)

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Linus PlaschyMila StopicGiulia Jelo
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31