5. Sonnentag im Sportzentrum Grächen

«Spass für jedermann»

Impressionen vom 5. Sonnentag in Grächen
1/2

Impressionen vom 5. Sonnentag in Grächen
Foto: zvg

Jonah Kuonen wurde zum neuen Sonnenkind gekürt.
2/2

Jonah Kuonen wurde zum neuen Sonnenkind gekürt.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Am Sonntag fand im Sportzentrum Grächen der 5. Sonnentag statt. Die teilnehmenden Kinder durften sich unter dem Motto «Spass für jedermann» an einer Olympiade messen, auf der Riesenschaukel durch die Halle «sausen», die Kletterwand erklimmen, basteln oder auf der Riesenhüpfburg herumtoben.

Ziel des Sonnentages – welcher alle 2 Jahre im September stattfindet – ist die Sensibilisierung der Bevölkerung auf die Tätigkeit der Stiftung. Zudem sollen Familien mit behinderten und nicht-behinderten Kindern gemeinsam einen tollen Familientag verbringen.

Die strahlenden Kinderaugen am Sonntag in der Halle sollten den Organisatoren wieder einmal zeigen, dass es sich lohnt, solche Anlässe durchzuführen. Das Programm bot reichlich Abwechslung: Egal ob an der Olympiade – in der sich die Kinder im Büchsen werfen, im Eierwettlauf, in der «Dunkelkammer» beim Sachen ertasten oder beim Sackhüpfen messen konnten – beim Basteln, beim «Flug» mit der Riesenschaukel, einer Fahrt mit den Bobby Cars oder beim Klettern, es war für jede Altersgruppe und für alle Fähigkeiten etwas dabei.

Sonnenkind 2013 – Jonah Kuonen

Um 16.30 Uhr fand denn auch die grosse Preisverteilung statt. Bei dieser durfte die Stiftung auf zahlreiche Preise zurückgreifen, welche dank Sponsoren präsentiert werden konnten. So ging am Ende des Tages kein Kind mit leeren Händen nach Hause. Auch auf die Erwachsenen warteten tolle Präsente.

Zum Schluss loste das amtierende Sonnenkind Noah Lengen noch das neue Sonnenkind für die nächsten 2 Jahre aus. Das Sonnenkind 2013 heisst: Jonah Kuonen. Unterstützt wurde die Stiftung in diesem Jahr von zahlreichen Helfern aus der Umgebung der Stiftung sowie dem SBC Grächen.

Der Stiftungszweck ist die finanzielle Unterstützung von Familien mit behinderten Kindern, um Ferien, Freizeit und Erholung zu ermöglichen. Mit dem Ziel, Familien mit behinderten Kindern Freude zu bereiten, hat die Stiftung in den vergangenen Jahren einiges unternommen.

In Zusammenarbeit mit der Stiftungs-Kommission, bestehend aus Frau Melanie Tscherry, Herrn Dr. Alain Wimmersberger und Herrn Julian Vomsattel konnten seit der Gründung verschiedene Projekte verwirklicht und viele Sonnenstunden verteilt werden.

Der 6. Sonnentag wird am 15. September 2015 in Fiesch durchgeführt.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Openair Gampel Magazin

Hier gehts zum WB-Extrablatt

Das Openair Gampel steht vor der Tür.
►IISCHI Party Magazin [PDF]

Heute im WB

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Pénélope SchranzYoan ArnoldYanis Ambiel
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Konzept Villa Cassel 2020

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Die 30 enttäuschendsten Menschen unter 30

1815.ch | Sicher kennt ihr solche Meldungen aus Wirtschaftskreisen, dann wohl aber eher unter dem Titel «Die [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31