Diebstahl | Diebe verschafften sich Zutritt zum Feuerwehrlokal

Für eine Spritztour das Feuerwehrauto geklaut

Zwischen Freitagmittag und Dienstagabend ist in Ramosch ein Feuerwehrauto für eine Spritztour entwendet worden. Anschliessend wurde es stark beschädigt in die Garage zurückgestellt.
1/1

Zwischen Freitagmittag und Dienstagabend ist in Ramosch ein Feuerwehrauto für eine Spritztour entwendet worden. Anschliessend wurde es stark beschädigt in die Garage zurückgestellt.
Foto: Kantonspolizei Graubünden

Quelle: SDA 0

Zwischen Freitagmittag und Dienstagabend ist in Ramosch ein Feuerwehrauto für eine Spritztour entwendet worden. Anschliessend wurde es stark beschädigt in die Garage zurückgestellt.

Die unbekannten Diebe hatten sich Zutritt zur Garage der Feuerwehr verschafft, indem sie den Schlüssel dafür aus dem Notfallkasten nahmen. Danach entwendeten sie den rote Feuerwehrwagen mit der Ausziehleiter auf dem Dach und unternahmen eine Spritztour.

Dabei sei die vordere rechte Radaufhängung massiv beschädigt worden, teilte die Kantonspolizei Graubünden am Mittwoch mit. Das Einsatzfahrzeug wurde in praktisch nicht mehr fahrbaren Zustand wieder zurück in die Garage gestellt. Gesucht werden nun Personen, die Angaben zum Vorfall machten können.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Katharina Abgottspon

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Der gläserne Mensch oder der «sanfte» Zwang durch Kontrolle

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31