Unfall | Tödlicher Sturz auf der Riederalp

7-Jähriger stirbt nach Skiunfall

Trotz Einsatz der Rettungskräfte. Das verunfallte Kind verstarb am Sonntagmorgen im Inselspital (Symbolbild).
1/1

Trotz Einsatz der Rettungskräfte. Das verunfallte Kind verstarb am Sonntagmorgen im Inselspital (Symbolbild).
Foto: Air Zermatt AG

Quelle: 1815.ch 3

Am Samstag kurz nach 15.00 Uhr kam es auf der Riederalp zu einem Skiunfall. Ein Kind aus der Region verlor dabei sein Leben.   

Der 7-jährige Knabe, mit Wohnsitz in der Region, fuhr auf der Skipiste des Blauseehangs hinunter. In der anschliessenden Rechtskurve sei er, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung informiert, aus noch nicht geklärten Gründen mit der Absperrung kollidiert und danach über einen Abhang gestürzt, wo er oberhalb der Piste liegen blieb.

Das verunglückte Kind wurde in der Folge von der Rettungskolonne vor Ort verarztet und mit einem Helikopter der Air Zermatt zuerst ins Spital von Sitten und später mit einem Helikopter der REGA ins Inselspital von Bern überflogen. Dort erlag es in den frühen Morgenstunden seinen schweren Verletzungen.

pmo

Artikel

Kommentare

  • Andrea - 8923

    Viel Kraft für die Familie und Angehörigen.

  • Marianne Kislig - 17744

    Mein Herzliches Beileid und viel Kraft wünsche ich der Familie.

    • Prosper - 8614

      Frage mich ernsthaft, was das für Menschen sind, die beim obigen Kommentar auf "Pfeil nach unten" gedrückt haben??? Meine Gedanken sind bei der Familie des verunglückten Buben.

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Nina Victoria HolzerLyan TewsLionel Imboden
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Das neue Waffenrecht

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Natischer Bockmarkt

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31