Unfall | 21-jähriger Lenker verletzt

Motorradfahrer baut Selbstunfall

Der verletzte Motoradfahrer musste ins Inselspital geflogen werden.
1/1

Der verletzte Motoradfahrer musste ins Inselspital geflogen werden.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Am Montagabend gegen 17.50 Uhr kam es auf der Hauptstrasse zwischen Visp und Stalden im Orte genannt «Sefinot» bei der Unterführung zu einem Verkehrsunfall.

Gemäss Markus Rieder von der Walliser Kantonspolizei, kollidierte der junge Motorradfahrer mit einem Fahrzeug in einer stehenden Kolonne. Der Lenker wurde verletzt ins Inselspital Bern geflogen.
Feuerwehr, Ambulanz und Polizei waren im Einsatz.

meb

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Aktuell auf 1815.tv

Webstube Gasenried

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Fanti, Fanti noch einmal…

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Fynn AnthamattenMirja RuppenMatti Wyden
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31