Walliser Kantonalbank | Rund 1100 Aktionäre fanden sich zum traditionellen Brisolée ein

Vertrauen als Schlüssel zum Erfolg

<b>Aktionärstreffen der WKB.</b> Die rund 1100 anwesenden Aktionäre wurden allesamt persönlich von …
1/2

Aktionärstreffen der WKB. Die rund 1100 anwesenden Aktionäre wurden allesamt persönlich von …
Foto: 1815.ch

<b>Aktionärstreffen der WKB.</b> … Generaldirektor Olivier Schnyder, Präsident der Generaldirektion Pascal Perruchoud, VR-Präsident Pierre-Alain Grichting und Direktor und Leiter Region Oberwallis Mario Kalbermatter (von links) begrüsst.
2/2

Aktionärstreffen der WKB. … Generaldirektor Olivier Schnyder, Präsident der Generaldirektion Pascal Perruchoud, VR-Präsident Pierre-Alain Grichting und Direktor und Leiter Region Oberwallis Mario Kalbermatter (von links) begrüsst.
Foto: 1815.ch

Quelle: 1815.ch 0

Das mittlerweile 20. Aktionärstreffen der WKB ist zum traditionellen Herbstanlass avanciert. Die Halbjahreszahlen sind erfreulich, die Prognosen ebenfalls.

Wo sonst schütteln einem Verwaltungsratspräsidenten, Präsidenten des Generaldirektoriums und Generaldirektoren beim Eingang zum Aktionärstreffen höchstpersönlich die Hand und wechseln ein paar freundliche Worte? Beim traditionellen Brisolée der WKB tun sie es bestimmt. «Der Schlüssel zum Erfolg beruht vor allem auf dem Vertrauen, das sie uns Tag für Tag entgegenbringen», sagte Pascal Perruchoud, Präsident der Generaldirektion, vor den rund 1100 Aktionären in der Simplonhalle.

Die Zahlen für das erste Halbjahr 2019 stimmen zuversichtlich: Die Hypothekarforderungen steigen auf 10,2 Milliarden Franken (+0,3 Mrd. Franken im Vergleich zum Jahresabschluss 2018), die Verpflichtungen gegenüber Kunden auf 10,1 Milliarden Franken (+2,4 Prozent). Die Bilanzsumme ist auf 16,7 Milliarden Franken (+3,6 Prozent) gestiegen und der Bruttoerfolg aus dem Zinsengeschäft liegt zurzeit bei 81 Millionen Franken (+1,6 Prozent). Derweil konnte der Geschäftsaufwand von 57,4 Millionen Franken auf 57,2 Millionen Franken gesenkt werden, eine Abnahme von 0,3 Prozent.

Nebst erfreulichen, wenngleich trockenen Zahlen, tischte die WKB auch das traditionelle Brisolée auf. Zur musikalischen Untermalung des Abends spielte die «Hausband» Malugas – Andi und Rolf Schnyder – sowie die «etwas andere Comedy-Kapelle» DisHarmonie auf.

awo

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Aktuell auf 1815.tv

Webstube Gasenried

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Fanti, Fanti noch einmal…

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Fynn AnthamattenMirja RuppenMatti Wyden
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31